Amway Produkte über das Internet verkaufen mit Nischenseiten

Amway, Amway Produkte, Geld im Internet verdienen, online verkaufen, NischenseiteIn diesem Artikel möchte ich dir zeigen, wie du eine Nischenseite in Form eines professionell aussehenden Nischenblogs aufbauen kannst, um deine Amway Produkte über das Internet verkaufen zu können.

Warum ist das so genial?

Wenn du es erst einmal geschafft hast, eine Internetseite gut zu ranken und Menschen darauf zu bringen, die sich wirklich für deine Amway Produkte interessieren, dann musst du theoretisch monatelang nichts mehr tun und generierst trotzdem Amway Kunden.

Jedoch würde ich dir natürlich empfehlen, auch weiterhin an deinen Nischenwebseiten zu arbeiten. Immerhin möchtest du auch in Zukunft dadurch Geld verdienen und den Wert jeder deiner einzelnen Seite steigern, doch dazu später mehr. Hier geht´s zur Schritt für Schritt Anleitung.

Nachteile

Natürlich hat das Vertreiben von Amway Produkten über das Internet auch Nachteile. Diese treten jedoch nur am Anfang deiner Online-Karriere auf. Du musst dir das nötige technische Wissen aneignen, um eine Webseite aufzusetzen und diese zu optimieren. Obwohl dieser Vorgang über die letzten 10 Jahre dank fleißiger Programmierer und WordPress für JEDEN auf das MAXIMUM vereinfacht wurde, scheitern viele, vor allem weibliche Personen, regelmäßig daran.

Um Amway Produkte über das Internet vertreiben zu können, muss man logischerweise im Internet arbeiten. Wer im Internet arbeiten will, muss sich logischerweise im Internet organisieren. Dazu gehören Gmail Account erstellen, alle Produkte von Google nutzen, Einrichtung einer Gmail Adresse, Passwort-Manager Software nutzen und viele weitere Dinge, die das Leben einfacher machen. Ohne einer ordnungsgemäßen Organisation im Internet, wirst du mit Sicherheit den Überblick verlieren.

Außerdem geben viele Menschen einfach zu früh auf. Wer Geld im Internet verdienen und seine Amway Produkte über das Internet vertreiben will, braucht in den meisten Fällen Geduld. Bis eine Webseite rankt und genug Reichweite generiert, kann es Monate bis sogar Jahre dauern. Allein die Google Indexierung kann Wochen in Anspruch nehmen. Auch das Aneignen von Wissen und scills, die benötigt werden, um im Internet erfolgreich werden zu können, nehmen sehr viel Zeit in Anspruch. Falls du einen Videokurs suchst, der dir Jahrelange Recherche abnimmt, dann klicke hier.

Vorteile

Amway, Amway Produkte, Geld im Internet verdienen, online verkaufen, NischenseiteOkay, welche Vorteile hat es, Nischenseiten aufzubauen, auf denen du u.a. Amway Produkte anbietest? Ganz klar. Du baust dir mit Nischenseiten und einer regelmäßigen Aktivität auf diesen ein langfristiges Online-Geschäft auf. Die meisten Online-Shops haben auf diese Art und Weise angefangen.

Außerdem hast du die Chance, deine Produkte an die richtigen Menschen über das Internet automatisiert zu verkaufen. Du bist also nicht mehr regional gebunden und kannst dein Geschäft mit Amway über das Internet automatisieren.

Amway Produkte funktionieren. Das hat das Unternehmen Amway jahrzehntelang bewiesen. Wer also zu wenig Amway Produkte verkauft, tritt entweder an die falschen Leute oder an zu wenige Leute. Mit dem Internet hast du die einmalige Chance, diese Prozesse zu automatisieren und dich selbst in Videos und Blogbeiträgen zu dublizieren.

Weitere Vorteile sind: Du musst kein Experte sein. Vorkenntnisse benötigst du nicht. Du brauchst keine eigenen Produkte, da du Amway Produkte verkaufst. Du benötigst auch absolut eine Programmierkenntnisse, um hoch-professionelle Webseiten aufsetzen zu können. Und, was absolut revolutionär ist, du hast fast keine Startkosten.

Kurze Zusammenfassung. Anfangs musst du Arbeit und pro Monat 5 bis 20 Euro reinstecken. Jedoch wird sich all´ die Mühe und all´ die Zeit, die du über Monate investiert hast, hundertfach bezahlt machen und du wirst automatisiert Amway Produkte verkaufen, ohne noch viel dafür tun zu müssen. Hier die Anleitung dafür im kostenfreien Online Seminar anschauen.

 

Mit diesen 5 Schritten kannst du als Amway Vertriebspartner deine Amway Produkte online verkaufen

Vorab noch einmal die Bestandteile, die du benötigst. Du brauchst einen Laptop, einen Internetanschluss und 5 bis 20 Euro Startkapital, um deine Webseite erstellen zu können. Die Webseite darf sich nur um ein spezielles Thema drehen, wie zb. Energie-Drinks oder Kochtöpfe, damit sie bei verschiedenen Nischen-Suchbegriffen der Suchmaschinen (zb. Google) möglichst weit oben gerankt wird.

Schritt #1: Thema und Suchbegriffe finden

Bevor du irgendetwas tust, solltest du dir im Klaren darüber sein, welche Produkte du von Amway vermarkten willst? Sind es Küchengegenstände? Accessoires? Zudem solltest du recherchieren, welche Begriffe Menschen im Internet suchen, die sich für deine Amway Produkte interessieren und potenziell gewillt sind, diese auch zu kaufen.

Schritt #2: Webseite erstellen

Der erste Schritt besteht darin, eine Webseite zu erstellen. Dazu musst du eine keyword-optimierte Domain kaufen, Webhosting kaufen, WordPress dazu bestellen und alle Bestandteile miteinander verbinden. Hier auf Godaddy geht das extrem einfach und simpel. Im folgenden Video zeige ich dir, wie man einen simplen Blog in 10 Minuten erstellt. Dieser eignet sich jedoch nicht, um Amway Produkte verkaufen zu können.

Wichtig beim erstellen ist die Domain. Diese sollte nämlich das Keywords enthalten, die das Thema deiner Webseite wiederspiegeln. Unbedingt drauf achten.

Schritt #3: Webseite optimieren

Nun hast du deine Webseite erstellt. Nun solltest du sie anpassen und wie einen professionellen Blog aussehen lassen, der zu deinem Thema passt. WordPress bietet viele kostenlose themes an, die es dir ermöglichen, deine Webseite in Sekundenschnelle in Sachen Design anzupassen. Außerdem findest du hier professionell aussehende Themes.

Schritt #4: Sorge für Inhalte

Amway, Amway Produkte, Geld im Internet verdienen, online verkaufen, NischenseiteDamit Google und deine Leser sehen, dass du Ahnung von dem hast, was du schreibst, ist es notwendig, regelmäßig neue Artikel zu schreiben und diese auf themenrelevante Suchbegriffe zu optimieren. In den Beiträgen kannst du auf das Unternehmen Amway und die relevanten Produkte verweisen. Zudem ist es empfehlenswert, in jeden Artikel ein Youtube Video mit entsprechenden Inhalten zu packen.

Amway ist ein Netzwerk-Marketing. Das bedeutet, dass es hier auf Persönlichkeit ankommt. Optimiere deine Webseite auf deine Persönlichkeit und zeige dich in Bildern und Videos. Übertrage das offline-Geschäft auf das online Geschäft. Amway ist ein Geschäft von Mensch zu Mensch und so sollte deine Webseite auch aussehen.

Schritt #5: Halte Webinare

Webinare, also live vorgetragene oder automatisierte Online-Seminare, zählen du den stärksten Verkaufsmedien, die du als Amway Vertriebspartner im Internet nutzen kannst. Der Kunde/Interessent kann frei entscheiden, ob und wann er an einem Webinar teilnimmt und ist konzentriert dabei, weil er sich selbst die Zeit dafür nimmt.

Im Webinar kann kostenloser Inhalt (Tipps, Tricks, Informationen) bereitgestellt werden. Es können Amway Produkte vorgestellt werden. Und außerdem können auch die stärksten Verkaufstaktiken kontrolliert und unterschwellig durchgeführt werden. Mit Webinaren ist praktisch alles möglich.

Da ich selbst bereits Gast in vielen Webinaren war, kann ich bestätigen, dass Webinare unglaublich mächtig sind. So mächtig, dass man Interessenten mit geeigneten psychologischen Tricks sogar unbewusst dazu zwingen kann, ein Amway Produkt zu kaufen und zu nutzen. Das geht dann aber in Richtung unethische Manipulation und sollte aus moralischen Gründen vermieden werden.

Eine der besten Softwares, die du nutzen kannst, um für das Unternehmen Amway und für deine Amway Produkte Werbung zu machen, ist ganz klar Webinaris. Es existieren zwar noch unzählige weitere Anbieter, aber Webinaris reicht, meiner Meinung nach, vollkommen aus und ist zudem vom Preis-Leistungs-Verhältnis absolut Spitze. Hier bekommst du Webinaris und alle Anleitungsvideos, die du benötigst.

Schritt #6: Sorge regelmäßig für mehr Inhalte

Um deine Nischen Webseite weiter ausbauen zu können, ist es dringend notwendig, regelmäßig neue Beiträge mit guten und persönlichen Inhalten zu schreiben. Dabei musst du dringend darauf achten, dass du nicht vom Thema deiner Webseite abschweifst.

Wenn du beispielsweise Küchengegenstände von Amway vermarkten willst, sollten sich deine Webseite, deine Domain und die Inhalte (Blogbeiträge und Videos) wirklich davon handeln. Achte darauf, dass es nicht in erster Linie um die Amway Produkte geht, sondern um dich als Person, um deine Expertise und/oder dein Unterhaltungswert.

Weiterhin sei noch gesagt, dass es unglaublich wichtig ist, deine Webseite SEO-technisch zu optimieren, beispielsweise auf relevante Suchbegriffe. Die Recherche von Suchbegriffen ist extrem schwierig und erfordert viel Wissen. Aus diesem Grund gibt es auch Tools, die dir die Recherche unglaublich vereinfachen. Eines der besten Tools stelle ich dir hier vor:

Hier klicken und Sistrix testen.

Wenn du jetzt wissen möchtest, wie du deine Verkaufsmaschinen im Internet Schritt für Schritt aufsetzen kannst, ohne einen Fehler zu machen, dann melde dich gleich hier zu unserem gratis Online-Seminar an. Falls du online Geld im Internet verdienen willst mit einem Blog, dann kann ich dir das hier nur wärmstens empfehlen. Wenn du wissen möchtest, mit welchem Network Marketing (MLM) ich Geld im Internet verdiene und warum du es parallel zu Amway betreiben kannst, dann klicke hier.

Sascha von SH-Internetmarketing
 

Hi. Hier ist Sascha. Vielen Dank, dass du meinen Blogbeitrag liest und dich für die Themen interessierst, über die ich schreibe. Wenn er dir gefallen hat, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du ihn mit deinen Freunden und in den sozialen Netzwerken oder Foren teilst. Viel Erfolg auf deinem weiteren Lebensweg.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments
error: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Mehr Infos dazu im Impressum.