22 Arbeitnehmer Glaubenssätze und warum dein Mindset dein Leben beeinflusst

Arbeitnehmer Glaubenssätze Mindset Geld Reichtum Karriere Beruf finanzielle Freiheit Selbstverwirklichung

Lerne 22 Arbeitnehmer Glaubenssätze kennen und warum dein Arbeitnehmer Mindset dein Leben hinsichtlich Beruf, Karriere und finanzielle Situation beeinflusst.

Eine unsichtbare Kraft im Geheimen hindert Sie daran, Ergebnisse zu erzielen, die Sie sich eigentlich wünschen. Ja sogar einzusehen, dass Sie derzeit unglücklich sind, weil Sie sich diese Ergebnisse eigentlich in Ihrem Leben anstreben. Ihr Paradigma. – nach Bob Proctor

Die meisten Menschen tragen negative Glaubenssätze durch ihr Leben und suchen unbewusst in ihren Leben immer wieder deren Bestätigung. Sie glauben tatsächlich daran, dass ihr Leben, so wie es heute ist, komplett ihr eigener Wille ist/war. Das denken sie tatsächlich, ohne sich auch nur einmal ausgiebig mit sich selbst und mit ihren Geist beschäftigt zu haben.

In diesem Artikel möchte ich dir einige Glaubenssätze vorstellen, die dich zum Arbeitnehmer machen, der keine Kontrolle über sein Zeit, Geld und im schlimmsten Fall auch nicht über seine tatsächliche Lebensmission auf dieser Welt hat.

 

Was sind Glaubenssätze?

Doch zunächst erst einmal: „Was sind eigentlich Glaubenssätze?“ Der Begriff „Glaubenssatz“ wurde von der Psychologie geprägt und beschreibt tief in der menschlichen Psyche verankerte Überzeugungen. Im Neurolinguistischen Programmieren (NLP – Teilbereich der neuen Psychologie) beschreiben Glaubenssätze, innere Landkarten eines Menschen(Mindset), die wir benutzen, um uns auf der Welt zurecht zu finden.

Das kann so weit gehen, dass der Glaubenssatz zu einem Dogma wird, also eine unter jeden Umständen geltende Lehraussage, die unter keinen Umständen angezweifelt werden kann. Ein Beispiel, das man hier aufführen kann, sind Dogmen der römisch-katholischen Kirche, deren Mitglieder tatsächlich daran geglaubt haben, in der Hölle schmoren zu müssen, würden sie aus der Kirchengemeinde austreten. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Diese Menschen haben wirklich daran geglaubt.

Auch im Nationalsozialismus und in allen sozialistischen Ländern fanden wir grundlegende Überzeugungen, die die Gesellschaft geprägt und gelenkt haben.

 

Glaubenssätze werden zum Mindset

Doch was passiert mit unseren Glaubenssätzen? Jene unbewussten Gedanken werden zu Gefühlen und bestimmen zu über 90% unsere Wahrnehmung und somit unser Handeln. Gedanken und Gefühle erzeugen deshalb Handlungen, weil sie bestrebt sind, die materielle Welt um sich herum zu verändern. Das ist so, da sie nichts weiteres sind, als bewusst gesteuerte Energie.

Glaubenssätze bestimmen also darüber, welche Interpretationen ein Mensch seinem Leben und alle darin passierenden Vorgänge zuschreibt und welche Ressourcen ein Mensch in seinem Leben manifestieren kann.

Dass dieses Weltbild kein Humbug ist, belegen neueste Erkenntnisse der Quantenphysik. Jeder Mensch gestaltet seine Realität zu einem überwältigend großen Teil selbst durch seine unbewussten Gedanken, also va. Glaubenssätze.

 

Glaubenssätze in Bezug auf Geld und Finanzen

Wir erkennen nun, dass Glaubenssätze unter´m Strich zum größten Teil aus „Generalisierungen“ bestehen, die wir über die Welt entwickelt haben, sowie aus unseren Arbeits- und Verhaltenssprinzipien. Einige davon sind wichtig und logisch. Viele davon halten uns jedoch davon ab, ein erfülltes Leben zu führen und unser volles Potenzial Stück für Stück erkennen und leben zu können.

Ganz anschaulich spiegelt sich dieser psychologische Zusammenhang zwischen Glaubenssätzen und Lebenserfahrungen in den Lebensbereichen Karriere, Beruf und Finanzen eines Menschen wieder. Aber vor allem beim Geld.

Fast alle Menschen, die viel Geld haben und ihre finanzielle und berufliche Freiheit und Selbstbestimmung leben, werden von Menschen mit Arbeitnehmer Glaubenssätzen, als Glückspilze bezeichnet. „Der oder die hatte doch nur Glück… Der oder die hatte eh nur reiche Eltern…“ Das kann alles stimmen. Jedoch konnte dieser Glückspilz nur deshalb erfolgreich werden (und nicht, wie viele Stars wegen Drogengeschichten in der Psychiatrie landen), weil dieser gewisse Glaubenssätze von seinen Eltern oder Verwandten übernommen hat. Dies geschah vorwiegend in den ersten 7 Jahren seines Lebens.

In dieser Zeit bildet ein Mensch Glaubenssätze, die später nur sehr schwer wieder verändert werden können. Dort liegt der Hase im Pfeffer. Natürlich existieren vielerlei Methoden und Techniken, ungewünschte Arbeitnehmer Glaubenssätze zu ersetzen, doch es dauert Zeit. Es funktioniert nicht von heute auf nächste Woche, wie es bei einem Kleinkind der Fall ist.

 

22 typische Arbeitnehmer Glaubenssätze – Die fatalsten Bestandteile des Arbeitnehmer Mindsets entlarvt

Da ich mich derzeit selbst auf dem Weg befinde, meine Arbeitnehmer Glaubenssätze aufzulösen, die ich in frühester Kindheit aufgesogen habe, möchte ich dir jetzt 20 dieser Glaubenssätze vorstellen.

Diese sind nicht nur meine Arbeitnehmer Glaubenssätze, sondern auch Glaubenssätze, die ich durch lange Recherche herausgefunden habe. Zudem konnte ich auf einige von ihnen auch nach unzähligen Gesprächen mit Menschen kommen, die sich ebenfalls ein Business im MLM, Network Marketing und Online-Marketing aufbauen wollen, um Unternehmer und Selbstständige zu werden.

Folgende Glaubenssätze halten dich möglicherweise davon ab, eine erfüllende Karriere und Berufung aufzubauen, die dich in die finanzielle Freiheit führen kann.

 

Grundlegende negative Arbeitnehmer Glaubenmuster eines Arbeitnehmer Mindsets

‼Der Reichtum, das Angebot und die Chancen auf der Welt sind begrenzt.

‼Geld ist Arbeit, Geld entsteht durch Arbeit. Es muss viele Menschen geben, die wegen Geld arbeiten.

‼Für Geld muss man hart arbeiten bzw. etwas tun, was sich wie Arbeit anfühlt.

‼Wer etwas erreichen will, muss dafür arbeiten.

‼Zeit ist Geld.

‼Für Anerkennung muss ich arbeiten bzw. etwas tun, was mir keine Freude und Lebenserfüllung bringt.

‼Irgendwann, wenn ich nur hart genug gelernt und gearbeitet habe, kann ich dies und das… bin ich dies und das… verdiene ich dies und das… …bekomme ich die Anerkennung …verändert sich mein Leben

 

Negative Arbeitnehmer Glaubenssätze aufgrund eines negativen Selbstbildes

Arbeitnehmer Glaubenssätze kennen + warum dein Mindset, deine Karriere, deinen Beruf, deinen finanziellen Erfolg + dein Geld im Leben beeinflusst.‼Ich bin unbedeutend auf dieser Welt und verdiene keinen Respekt oder Aufmerksamkeit, ohne AUßERGEWÖHNLICHES geleistet und/oder jahrelang dafür gearbeitet zu haben.

‼Andere Menschen muss ich mit meinem Wissen, Erfahrungen und Intellekt beeindrucken, um mich gut zu fühlen oder etwas zu erreichen.

‼Ich habe keine, wenig Talente oder Stärken, die ich ohne viel Lernaufwand entwickeln und einsetzen kann, um damit Großes zustande zu bringen.

‼Anderen Menschen kann ich ABSOLUT NICHTS mit hohem Wert geben, ohne eine Ausbildung, ein Studium absolviert zu haben und/oder von einem Arbeitgeber beschäftigt zu werden.

‼Ich kenne meine Stärken und Talente nicht. Ich weiß nicht, wofür ich mit meinen Namen stehen kann und womit ich andere begeistern und helfen kann.

 

Negative Arbeitnehmer Glaubensmuster aufgrund animalischer Lebensphilosophien

‼Mein Sinn des Lebens ist es, nicht zu sterben, Kinder in die Welt zu setzen und mich animalischer Bedürfnisbefriedigungen hinzugeben.

‼Mein Sinn des Lebens ist es, viel Geld zu verdienen, ein Haus, ein Boot und ein Auto zu besitzen.

‼Wenn ich so viel Geld hätte, dass ich nie wieder arbeiten müsste (Lotto), wären meine Probleme gelöst. (Dann könnte ich mich zur Ruhe setzen.)

‼Erfolg im Job, Beruf und vor allem im Bereich Finanzen muss sich relativ schnell einstellen und hat wenig mit meiner inneren Einstellung zutun.

‼Es ist normal, sich auf das Ende einer Arbeitswoche zu freuen oder einen Urlaub zu ersehnen, um sich von seiner Arbeit erholen zu können.

 

Negative Arbeitnehmer Glaubenssätze aufgrund sozialer Programmierung

‼Schulabschluss, Ausbildung und/oder Studium sind ein ABSOLUTES MUSS. Ohne diesen Faktoren könnte ich absolut nichts im Leben erreichen und würde mich wie ein absolutes, wertloses Nichts fühlen.

‼Ich brauche Anweisungen eines Vorgesetzten, sonst bin ich absolut hilflos und glaube, dann keine wertbringende Beschäftigung finden zu können.

‼Ich darf keine Fehler machen und sollte alles so hinnehmen, wie es mir vorgekaut wird, ohne darüber nachzudenken.

‼Um ein Unternehmen aufzubauen und/oder wirtschaftlich erfolgreich zu werden, muss ich hoch-intelligent sein, andere Menschen übertrumpfen, einen hohen Bildungsstand haben oder bereits viel Geld haben.

‼Geld und beruflicher Erfolg verschlechtern die Qualität meiner zwischenmenschlichen Beziehungen bzw. meiner anderen Lebensbereiche.

 

Okay…

Vielleicht hast du einige Glaubenssätze erkannt, die dein Arbeitnehmer Mindset bilden. Der erste Schritt ist das Erkennen dieser Glaubensmuster, wenn du diese wirklich verändern möchtest. Wichtig zu wissen ist, dass du gerade aufgrund dieser Arbeitnehmer Glaubenssätze kein Unternehmer oder Selbstständiger sein kannst, der finanziell frei ist. Weiterhin ist es mit einem Arbeitnehmer Mindset auch sehr schwierig, sich im Beruf, Job und Karriere selbst verwirklichen zu können.

Aus diesem Grund kann ich dir wirklich nur empfehlen, deine Arbeitnehmer Glaubenssätze (vor allem die oben aufgeführten) in´s Gegenteil zu verkehren. Das bedeutet, dich vom direkten Gegenteil der oben benannten Arbeitnehmer Glaubenssätze zu überzeugen und neue, gewinnbringendere Glaubenssätze in dein Leben zu integrieren.

Dass das nicht von heute auf morgen funktioniert ist klar. Wie lange es dauert, dein Arbeitnehmer Mindset aufzulösen, hängt von folgenden Faktoren ab:

  •    Auf welchem Level sich dein Selbstbewusstsein derzeit befindet.
  •    Inwieweit dich dein Umfeld in den ersten Jahren deines Lebens entweder als Arbeitnehmer, Selbstständiger oder Unternehmer erzogen hat.
  •    Welche Glaubenssätze deine engsten Freunde hegen und welches Mindset diese haben.
  •    Von deinem Alter, denn je älter du bist, desto stabiler bist du in deiner Persönlichkeit.

 

Wichtig zu wissen ist Folgendes: Jeder kann es schaffen. Jeder kann seine Arbeitnehmer Glaubenssätze auflösen und ein Mindset entwickeln, das Selbstverwirklichung im Beruf, Job und/oder eine selbstbestimmte Karriere als Selbstständiger und Unternehmer ermöglicht, in der Geld und Zeit keine Rolle mehr spielt.

Hierfür existieren verschiedene Techniken und vor allem auch praktische Möglichkeiten, wie du beispielsweise als Arbeitnehmer dein berufliches Hamsterrad verlassen kannst.

Gratis Blogbeitrag Glaubenssätze verändern>>>

Zum kostenpflichtigen Programm Mindset und Weltbild verändern>>> 

Zu einer Geschäftsmöglichkeit, die dir deine finanzielle Freiheit ermöglichen wird>>>

Sascha von SH-Internetmarketing
 

Hi. Hier ist Sascha. Vielen Dank, dass du meinen Blogbeitrag liest und dich für die Themen interessierst, über die ich schreibe. Wenn er dir gefallen hat, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du ihn mit deinen Freunden und in den sozialen Netzwerken oder Foren teilst. Viel Erfolg auf deinem weiteren Lebensweg.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments
error: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Mehr Infos dazu im Impressum.