Dankbarkeit – Das zu oft übersehene Fragment zur Erfüllung deiner Ziele, Wünsche und Träume

Dankbarkeit - Das zu oft übersehene Fragment zur Erfüllung deiner Ziele, Wünsche und Träume

Dankbarkeit – Das zu oft übersehene Fragment zur Erfüllung deiner Ziele, Wünsche und Träume

Dankbarkeit ist eines der wichtigsten Konzepte aus “ Die Wissenschaft des Reichwerdens“. Ohne Dankbarkeit wirst du niemals die Kräfte entwickeln können, das von dir Gewünschte in dein Leben zu ziehen. Durch das Gefühl der Dankbarkeit verbindest du dich geistig mit den Dingen, auf die du deine Dankbarkeit richtest. Da Gedanken, wissenschaftlich betrachtet, die Wirklichkeit sind, ziehst du diese Dinge dadurch viel schneller in dein Leben.

 

Zu oft verwechseln Menschen Dankbarkeit mit Zufriedenheit in Bezug auf ihre komplette jetzige Realität. Sie glauben, dass sie sich, wenn sie dankbar sein wollen, mit ihrem jetzigen Leben zufrieden geben müssen und nicht mehr bzw. nicht zu viel von „Gott“, „dem Universum“ oder wie du es auch immer nennen möchtest, fordern dürfen.

Doch WAHRE Dankbarkeit ist etwas gänzlich anderes.

Wenn wir im Kontext der Wissenschaft des Reichwerdens von Dankbarkeit sprechen, dann bedeutet dies, dass wir dafür dankbar sind, dass uns eine Kraft alles geben wird, was wir uns wünschen, sobald wir damit anfangen, auf eine bestimmte Art und Weise zu denken und zu handeln.

Werde dir also darüber im Klaren, dass du bereits jetzt alles haben könntest… dass jetzt alles für dich bereit steht, was du WIRKLICH willst. Du kannst es lediglich, aufgrund deiner gefühlsmäßigen Schwingung, in der du dich derzeit befindest, noch nicht erkennen, annehmen und/oder anziehen.

Dankbarkeit ist ein Konzept aus „Die Wissenschaft des Reichwerdens“, welches ein philosophisches Werk von Wallace D. Wattless ist. Bis zur heutigen Zeit gilt das Studieren dieser Lehre als die schnellste und einfachste Methode, Reichtum in allen Bereichen unseres Lebens zu manifestieren. Die erfolgreichsten Menschen dieser Welt haben diese Prinzipien bewusst oder auch unbewusst angewandt und sind erfolgreich geworden.

>> Das kostenlose E-Book „Die Wissenschaft des Reichwerdens findest du hier
> SGR-Programm von B. Proctor, J. Canfield, M. Beckwith findest du auf dieser Seite 
>> Das DVD-Seminar „Die Wissenschaft des Reichwerdens in der Praxis“ findest du hier

 

Die 2 Arten der Dankbarkeit:

Es existieren grundsätzlich 2 Arten der Dankbarkeit, die sehr oft falsch angewandt werden. Der Grund dafür ist, dass sie von den meisten Menschen in ihrer Tiefenstruktur nicht, auch nur ansatzweise, verstanden werden.

A.) Dankbarkeit für deine derzeitige Situation und ALLES, was du jetzt bereits hast:

Folgendes Zitat aus dem Matthäus Evangelium stellt bis heute für die meisten Menschen ein großes Rätsel dar und beschreibt perfekt, wie die Dankbarkeit wirkt:


„Wer da hat, dem wird gegeben, dass er die Fülle habe. Wer aber nicht hat, dem wird auch das genommen, was er hat.

Viele Menschen bringen es deshalb zu nichts, weil sie nicht im jetzigen Moment für das dankbar  sind, was sie momentan in ihrem Leben haben. Man kann diese Form der Dankbarkeit auch als Hingabe bezeichnen. Bei der Hingabe geht es vor allem darum zu verstehen, das NICHTS an deiner jetzigen Situation „falsch“ sein kann, da dir das Gesetz der Anziehung alles gegeben hat, was du in deiner Vergangenheit (sicher ohne es bemerkt zu haben) mit Hilfe DEINER Gedanken in deine Wirklichkeit gezogen hast. „Wer das Gesetz nicht kennt, kann es auch nicht anwenden.“ 

Bevor du NEUES in dein Leben lassen kannst, musst du mit deinen jetzigen Problemthemen in´s Reine kommen und diese erst einmal so gut, wie es nur möglich ist, aus deinem Unterbewusstsein erlösen. Der erste Schritt dorthin ist, deine Probleme zu erkennen und zunächst erst einmal einzusehen, dass du sie aufgrund deiner vergangenen Gedanken und Gefühle in dein Leben gelassen hast.

Nur, wenn du für die Ressourcen, die dir das Universum bisher geliefert hat, dankbar bist, kannst du die Kraft entwickeln, etwas zu erschaffen, was du dir zuvor wirklich gewünscht hast. Dies wird dir dabei helfen, noch dankbarer zu werden und noch mehr positive Dinge in dein Leben zu ziehen.

Der Gini aus dem Film „The Secret“:

The Secret Das Geheimnis deutsch - Dankbarkeit - Das zu oft übersehene Fragment zur Erfüllung deiner Ziele, Wünsche und TräumeEine Metapher aus dem Film „The Secret“: Vielleicht kennst du die Metapher mit dem Gini aus dem Film „The Secret“. Er antwortet auf all´ deine oft auftretenden Gedanken: „Dein Wunsch ist mir Befehl“.

Der Geist soll das Universum darstellen, welches dir deine Wünsche immer und ausnahmslos erfüllt. Er kann jedoch weder erkennen, was du nicht willst, noch, dass du keinen blassen Schimmer davon hast, dass er überhaupt existiert und immer für dich arbeitet. Er geht davon aus, dass er dir stets einen Gefallen damit tut, wenn er das, was du oft bzw. unbewusst denkst, verwirklicht.

Und nochmal: Der Gini kann nicht wissen, was gut oder schlecht ist, weil ALLES einfach nur IST. Das menschliche Gehirn interpretieren Dinge zu „gut“, „böse“ und was es sonst noch gibt. Mit der Dankbarkeit für den jetzigen Moment bekundest du also dein Vertrauen und deinen Glaube an das Prinzip – Gesetz der Anziehung und wirst es dadurch immer besser anwenden können.

Wofür kannst du dankbar sein? – Einige Tipps

Wenn du dir diese Frage jeden Tag stellst, wirst du überrascht sein, wie viele Antworten du finden wirst. Fertige deshalb eine Liste mit allen Dingen an, für die du jetzt dankbar sein kannst. Schreibe auf eine zweite Liste jene Dinge, von denen du mehr möchtest und suche in ALLEM das Gute und lobe und preise es. Schreibe jeden Tag neue Dinge auf und spüre die Dankbarkeit!

Dankbarkeit ist ein Konzept aus „Die Wissenschaft des Reichwerdens“. „Die Wissenschaft des Reichwerdens“ ist ein philosophisches Werk von Wallace D. Wattless. Bis zur heutigen Zeit gilt das Studieren dieser Lehre als die schnellste und einfachste Methode, Reichtum in allen Bereichen deines Lebens zu manifestieren. Die erfolgreichsten Menschen dieser Welt haben diese Prinzipien bewusst oder auch unbewusst angewandt und sind erfolgreich geworden.

>> Das kostenlose E-Book „Die Wissenschaft des Reichwerdens findest du hier
> SGR-Programm von B. Proctor, J. Canfield, M. Beckwith findest du auf dieser Seite 
>> Das DVD-Seminar „Die Wissenschaft des Reichwerdens in der Praxis“ findest du hier 


B.) Dankbarkeit für die Dinge, die du bekommen wirst (Vorfreude):

Peng. An diesem Punkt scheitert die Mehrzahl der Menschen, die sich mit Themen des positiven Denkens auseinandersetzen. Ich habe mich selbst monatelang intensiv mit dieser Art der Dankbarkeit auseinandergesetzt, bis ich sie langsam aber sicher immer besser anwenden konnte.

Dankbarkeit - Das zu oft übersehene Fragment zur Erfüllung deiner Ziele, Wünsche und TräumeEins kann ich dir aber versprechen: Wenn du diese fast schon „occulte Kunst“ erlernt hast und in ihrer Anwendung immer weiter verfeinerst, dann kann dich NICHTS, absolut GAR NICHTS dabei aufhalten, das zu sein, zu tun oder zu haben, was du willst!

Stell dir die Dinge in deinem Bewusstsein so real, wie nur möglich vor! Verwende alles in deiner Vorstellungskraft. Wende die Methoden des richtigen Denkens aus dem vorherigen Artikel an. Und dann solltest du tiefe Dankbarkeit dafür verspüren, dass du das, was du dir vorstellst, bereits besitzt. Dass du es vom Universum bekommen wirst. Dass es auf dem Weg zu dir ist und dass du es nur erkennen und in Besitz nehmen musst.

Eine leichte Depression während der Dankbarkeit ist gesund:

Während du lernst, die Dankbarkeit und die Wissenschaft des Reichwerdens immer effektiver zu nutzen, wirst du Phasen durchleben, in dem du das Jetzt sehr stark ablehnst und oder zeitweilig negative Gefühle in Bezug auf deine jetzigen Lebensumstände mit dir rumschleppst.

Du wirst eine leichte Depression verspüren, weil du bessere Umstände in deinem Leben anstrebst. Mach´ dir klar, dass dies vollkommen normal ist und keineswegs von dir bekämpft werden sollte. Beobachte diese Gefühle einfach, entlarve sie und ersetze sie durch Dankbarkeit.

Die Kunst besteht darin, die Ballance zwischen Dankbarkeit für das JETZT und den unsterblichen Willen, deine Ziele, Wünsche und Träume zu erreichen bzw. den Glauben diese bereits erreicht zu haben, zu halten.

Zum Schluss möchte ich dir noch ein kostenloses Video von Bob Proctor über die Macht der Dankbarkeit zeigen, welches mich persönlich sehr motiviert hat:

 

Sascha von SH-Internetmarketing
 

Hi. Hier ist Sascha. Vielen Dank, dass du meinen Blogbeitrag liest und dich für die Themen interessierst, über die ich schreibe. Wenn er dir gefallen hat, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du ihn mit deinen Freunden und in den sozialen Netzwerken oder Foren teilst. Viel Erfolg auf deinem weiteren Lebensweg.

Click Here to Leave a Comment Below 1 comments
error: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Mehr Infos dazu im Impressum.