Wie ich es aus Burnout und Depressionen wegen Schule und Studium zum Traum-Leben schaffte

Was tun? Hier klicken und Burnout-Hilfe und Tipps erhalten.

Hier klicken und sofort selbstständig machen.

Hier klicken und ein stetig wachsendes Einkommen im Internet aufbauen.

Ich bin kein Psychologe, Psychiater oder Psychotherapeut. Bei Problemen immer zum Arzt gehen und eventuell eine Therapie in Anspruch nehmen… wenn du dann nicht mehr so viel Stress hast, kannst du an dir selbst arbeiten.

Bilde dich dazu einfach zu den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Selbstbewusstsein weiter. Denke immer daran, dass der Weg das Ziel ist. Du wirst dein Leben verbessern aber gehe nicht davon aus, dass es von heute auf morgen passiert.

Die meisten, die Depressionen oder Burnout in Schule oder Studium haben, machen sich einen unglaublichen Leistungsdruck. Vor allem im Abitur und davor. Warum? Tja, weil ihnen in der Kindheit aber vor allem auch in der Schule eingetrichtert wurde, dass sie nur etwas wert wären oder im Leben erreichen, wenn sie Bestleistungen vollbringen. Was sie selbst wirklich wollen und wer sie eigentlich wirklich sind, spielt dabei keine Rolle.

Es geht nur noch darum, etwas besonderes zu werden, indem man in Schule oder Studium sehr gute Leistungen vollbringt. Wer man wirklich ist und was man wirklich vom Leben will, spielt keine Rolle mehr. Wir vergessen uns selbst und leben nur noch um zu leisten. Leider begünstigt das derzeitige Schulsystem und die Lehrer das massiv.

Dieses Denken: „Ich muss etwas tun, um etwas zu werden.“, ist extrem destruktiv. Es macht krank und führt sehr schnell zu Leistungsdruck und dann zu Depressionen oder Burnout.

Mach dir wirklich klar, dass du von INNEN nach AUßEN leben musst. In der gesamten Gesellschaft (Leistungsgesellschaft) wird uns eingetrichtert, dass wir erst etwas in unserem Leben haben müssen, um gewisse Gefühle zu fühlen. Genau das ist aber nicht wahr. Es ist anders herum, was auch wissenschaftlich belegt ist.

Das Verhalten, von außen nach innen zu Leben (ich brauche erst einen tollen Job / Beruf und den muss ich durch ein Studium und Schule bekommen indem ich Glanzleistungen vollbringe ist Schwachsinn. Du musst die Schule und Studium aus innerem Überfluss machen und dann das werden, was dir dein Herz sagt. Dann kannst du auch die Schule genießen, hast keinen Leistungsdruck mehr und machst auch nicht mehr ein Studium (zb. Lehramt, Medizin), nur weil du nicht weißt, was du wirklich willst.

Dabei wünsche ich dir viel Erfolg!

Sascha Hönisch
 

Hi. Hier ist Sascha, ich bin 23 Jahre alt, studiere Multimedia Marketing und bin leidenschaftlicher Blogger. Vielen Dank, dass du meine Beiträge liest und dich für die Themen interessierst, über die ich schreibe. Wenn dir mein Artikel gefallen hat und du mich unterstützen möchtest, dann teile ihn in den sozialen Netzwerken, in Foren oder verlinke ihn auf deiner eigenen Webseite. Viel Erfolg auf deinem weiteren Lebensweg.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments
error: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Mehr Infos dazu im Impressum.