8 wichtige Punkte aus „Die Wissenschaft des Reichwerdens“ – Das SGR Programm (Teil 1)

8 wichtige Punkte aus „Die Wissenschaft des Reichwerdens – Das SGR Programm“

Fragst du dich auch manchmal, warum einige Menschen ihr gesamtes Leben niemals erfolgreich werden und einfach nur herum dümpeln, während im Leben einiger anderer Menschen regelmäßig Wunder geschehen? Zuerst einmal: Vielen Menschen ist diese Tatsache überhaupt nicht bewusst, da sie sich niemals mit diesem Thema beschäftigt haben! Herzlichen Glückwunsch! Du gehörst vielleicht (bald) zu der „1-3% Elite“, die sich mit diesen Themen beschäftigt bzw. beschäftigt hat.

Wissenschaft des Reichwerdens - SGR Programm - Wallace D. Wattless

Heute möchte ich dir einige Grundsätze aus „Die Wissenschaft des Reichwerdens“ vorstellen, die das Potential haben, dein komplettes Leben zu verändern – und zwar in der Art und Weise, wie du es schon immer wolltest.

Grundsatz aus “ Das SGR-Programm – Die Wissenschaft des Reichwerdens“ #1: Erfolgreich werden jene Menschen, die auf eine gewisse Art und Weise denken und handeln

Jeder Mensch der lernt, auf eine bestimmte Art und Weise zu denken und die Dinge dementsprechend auf eine bestimmte Art und Weise tut (sei es bewusst oder unbewusst) MUSS unweigerlich reich werden – in allen Bereichen seines Lebens. Egal, wie qualifiziert, intelligent und gebildet eine Person ist, sie bleibt arm, wenn sie die Dinge nicht auf eine bestimmte Art und Weise ausführt! Dagegen wird jede Person reich und erfolgreich, die auf eine bestimmte Art und Weise denkt und die Dinge auf diese bestimmte Art und Weise ausführt.

W. Clement Stone war einer der erfolgreichsten US-amerikanischen Unternehmer, Philanthropen und Autoren im Bereich der Neugeist-Bewegung. Jedoch hat er sein Leben lang nie ein Schulzimmer zu Gesicht bekommen. Er hat auch keine reichen Vorfahren gehabt. Alles, was er tat, führte er schlicht und einfach auf eine bestimmte Art und Weise aus, die in seinem Leben zum Erfolg geführt hat.

 

> Das kostenlose E-Book „Die Wissenschaft des Reichwerdens findest du hier
>> Das SGR-Programm von B. Proctor, J. Canfield, M. Beckwith findest du auf dieser Seite 
>> Das DVD-Seminar „Die Wissenschaft des Reichwerdens in der Praxis“ findest du hier 


Grundsatz aus “ Das SGR-Programm – Die Wissenschaft des Reichwerdens“ #2: Das Reich werden hängt nicht von folgenden Punkten ab:

Begabungen oder Talente
Das Reich werden hängt nicht von besonderen Begabungen auf einem bestimmten Gebiet ab. Nur zu oft können wir erkennen, dass Menschen mit besonderen Begabungen realativ verdienen und ev. sogar für Menschen arbeiten, die auf diesem Gebiet weniger Begabungen haben, als sie selbst!

Sparen oder Genügsamkeit
Reichtum ist kein Produkt aus Sparen oder Genügsamkeit. Natürlich ist es anfangs notwendig, Kapital anzusammeln. Dies ist ein Teil des Reichwerdens-Prozesses. Es existieren aber heute Methoden, mit denen sich Jeder, ohne großen Geldeinsatz, ein Unternehmen aufbauen und mit dem Grundkapital aufbauen kann bzw. reich werden kann!

Ort
Der Reichtum ist nicht ortsgebunden. Wenn dem so sei, würden Menschen in bestimmten Orten oder Städten reich werden, während Menschen aus anderen Städten arm bleiben. Abgesehen von allgemeinen Einschränkungen, dass beispielsweise Eisdielen in warmen Gebieten mehr Umsatz bringt als in der Antarktis, hängt das Reich werden grundsätzlich nicht vom Ort ab.

Branche oder Beruf
Das Reich werden hängt nicht von einer bestimmten Tätigkeit ab. Oft können wir erkennen, dass 2 Leute, die in der selben Branche tätig sind und in der gleichen Stadt wohnen, vollkommen unterschiedlich viel Geld verdienen. Die meisten reichen Menschen tun das, was sie wirklich von ganzen Herzen lieben. Eine Tätigkeit, die sich NICHT, wie Arbeit anfühlt, sondern wie „Das ist mein Leben, meine Bestimmung, dies zu tun!“


Grundsatz aus “ Das SGR-Programm – Die Wissenschaft des Reichwerdens“ #3: Arbeit, Selbstdisziplin und Persönlichkeitsentwicklung gehöen dazu.

Natürlich gehört bei den meisten Menschen anfangs „Arbeit“ dazu. Du musst dir beispielsweise ein gewisses Kapital aufbauen und dich selbst, deine Persönlichkeit, deine Intuition und dein Selbstwertgefühl usw. entwickeln. Ich persönlich finde die Metapher, dass man sich zunächst durch den Grießbrei fressen muss, eh man das Schlaraffenland erreichen kann, sehr treffend.

Dies geschieht meiner Meinung nach automatisch, wenn du anfägst, die Wissenschaft des Reichwerdens zu verinnerlichen und in deinem Leben anzuwenden.

Dann ziehst du alle benötigten Informationen, Menschen, Umstände (einfach alles, was zur Erfüllung deiner wahren Herzenswünsche benötigt wird) magnetisch an – bzw. du wirst von diesen Dingen angezogen

Grundsatz aus “ Das SGR-Programm – Die Wissenschaft des Reichwerdens“ #4: Dankbarkeit hält die Verbindung zur Quelle von allem Guten aufrecht.

Während du auf dein Ziel zusteuerst, solltest du in deiner Seele tiefe Dankbarkeit für ALLES, was du jetzt bereits hast, anhäufen. Sei außerdem dafür dankbar, dass das Gute, was du dir wünschst bereits auf dem Weg zu dir ist bzw. bereits angekommen ist. Spüre die Dankbarkeit so intensiv, als sei all´ das Gewünschte bereits Realität.

Die Wissenschaft des Reichwerdens (Das SGR Programm) ist ein philosophisches Werk, das auf jahrhundertelangen Studien tausender erfolgreicher und reicher Menschen beruht! Es zeigt dir, wie du in allen Lebensbereichen reich werden kannst (speziell im Bereich „Geld verdienen“), ohne zuvor jahrelang darüber philosophieren und dieses Thema eingehend studieren zu müssen.

 

> Das kostenlose E-Book „Die Wissenschaft des Reichwerdens findest du hier
>> Das SGR-Programm von B. Proctor, J. Canfield, M. Beckwith findest du auf dieser Seite 
>> Das DVD-Seminar „Die Wissenschaft des Reichwerdens in der Praxis“ findest du hier 

Grundsatz aus “ Das SGR-Programm – Die Wissenschaft des Reichwerdens“ #5: Jeder Mensch hat es verdient, das zu sein, zu tun und zu haben, was er sich wünscht

Wissenschaft des Reichwerdens - SGR Programm - Wallace D. WattlessDu musst verstehen, du das Reich werden verdient hast. WAS WILL ICH WIRKLICH ? Diese Frage ist eine der fundamentalsten Fragen, die sich ein Mensch je stellen kann. Sehr wichtig in diesem magischem Satz ist das „ICH“. Es geht darum, was du willst. Nicht, was deine Eltern, Lehrer oder die Gesellschaft von dir erwartet, sondern das, was du von dir und von deinem Leben erwartest.

Vor Kurzem las ich eine Frage auf gute frage.net eines 20-jährigen Mannes namens Tim: „Ich will nicht mehr arbeiten aber ich weiß, das ist assozial. Was soll ich tun? Ich sehe die anderen Menschen zur Arbeit gehen und ich möchte das nicht mein Leben lang auch so machen müssen!“

Du siehst hier in dieser Frage das folgende Problem: Auf der emotionalen Ebene hat Tim verstanden, dass das Arbeiten in diesem Beruf oder vll. auch generell „arbeiten um Geld zu verdienen“ nicht das ist, womit er den Großteil seiner Lebenszeit verbringen möchte. Auf der Verstandesebene (die Ebene, die von anderen Menschen stark beeinflusst wurde), hat er jedoch gelernt, sich der sozialen Matrix anzuschließen.

Der Drang nach Freiheit, Reichtum usw. ist ein natürlicher Drang, sein volles Potential auf geistiger, intellektueller, spiritueller und materieller Ebene zu entfalten.

Das Universum, das sich ständig weiterentwickelt, strebt nach immer größerer Entfaltung – auch durch die Menschen. Der Wunsch nach Reichtum und finanzieller Freiheit ist also eines der natürlichsten Bestreben des Menschen, durch das sich das Universum seiner selbst bewusst werden will.

Aus diesem Grund haben den Auftrag, das Beste aus uns zu machen, ALLES zu erhalten, was wir wollen und das Optimum an Erfüllung und Glück in unserem Leben zu erfahren. Nur aus diesem Überfluss können wir dann bestmöglich unsere Dienste anbieten bzw. weitergeben. Je erfolgreicher wir diese Mission erfüllen (am Ende unseres Lebens), desto intensiver haben wir dazu beigetragen, dass sich die Welt verbessert!

Erkenne und verbanne in Zukunft alle Gedanken, Gefühle und Glaubenssätze, die nicht in Harmonie mit dieser Theorie stehen.

Grundsatz aus “ Das SGR-Programm – Die Wissenschaft des Reichwerdens“ #6: Kenne deine Ziele, Träume und Wünsche in- und auswendig

Wissenschaft des Reichwerdens - SGR Programm - Wallace D. Wattless

Du musst genau wissen, was du vom Leben möchtest: Die Grundlage dafür, dass du deine Ziele und Träume erreichen kannst und somit der Welt und dir den größten Nutzen bringst, besteht darin, dass du dir klar machst, was du willst!

WAS WILL ICH WIRKLICH? Schreibe es auf ein Blatt Papier. Teile diese Liste in verschiedene Lebensbereiche ein. zb. Finanzen, Beruf, Liebe, Freizeit, Lifestyle usw. und schreibe es in der Gegenwartsform. Ich empfehle, Gefühle mit einzubauen, zum Beispiel: „Ich bin so glücklich und dankbar, dass ich das im Leben mache, was ich wirklich möchte und finanziell vollkommen unabhängig bin!\“

Grundsatz aus “ Das SGR-Programm – Die Wissenschaft des Reichwerdens“ #7: Ein unzerstörbarer Glaube

Das Wichtigste überhaupt – Ein standhafter GLAUBE: Viele Menschen lassen sich von äußeren Umständen und Gegebenheiten blenden. Sie glauben nur an das, was sie über ihre 5 Sinne aufnehmen und verstehen nicht, dass sogar schon quantenphysikalisch belegt wurde, dass alles, was wir im Außen wahrnehmen nur deshalb existiert, weil wir glauben, dass es existiert!

Und was passiert, wenn wir nur noch daran glauben und denken, was wir denken und glauben wollen? Klar, unsere Realität, so, wie wir sie wahrnehmen und wie sie uns präsentiert wird, wandelt sich. Wir werden all´ das in unsere Wirklichkeit anziehen, was wir tief in unserem Inneren glauben.

Krasse Beispielstory von mir: Ich habe einen Kumpel, der oft mit seinen Eltern verreiset. Vor einigen Monaten war ich, aufgrund dieser Tatsache, ziemlich neidisch auf ihn. Dann kam ich mit diesem positiven Material in Berührung. Ich verspach mir innerlich: Ich werde mir ab heute einsuggerieren, dass ich auch viel verreisen kann und werde fest daran glauben. Mir gelang es sehr schnell, mich in die Freude und Dankbarkeit, endlich reisen zu können, hineinzuversetzen. Nach einigen Wochen geschah das Unglaubliche: Ich fand einen Videokurs im Internet(ohne, dass ich aktiv danach suchte), der mir Schritt für Schritt erklärt, wie ich auf ALLE Reisen bis zu 90% Rabatt erhalten kann. Hätte mir jemand davor berichtet, dass es solche Möglichkeiten existieren würden, hätte ich,…….keine Ahnung, ich hätte es wahrscheinlich nicht verstanden, was er von mir will oder alles als „Lug und Betrug“ abgestempelt! >>Hier findest du den Link zu diesem Videokurs<<

.

Grundsatz aus “ Das SGR-Programm – Die Wissenschaft des Reichwerdens“ #8: Lass´ nicht alle Informationen in dein Bewusstsein dringen

Schotte dich gegen alles ab, was deine Visionen verdüstern könnte und lasse nur die Informationen in dein Bewusstsein dringen, die in Übereinstimmung mit deinen Wünschen und Träumen stehen. Dies gilt auch für Informationen, die du dir nur einbildest. Schaue dir keine negativen Nachrichten oder Meldungen an! Beschäftige dich in dieser Zeit lieber mit Materialien von Menschen, die das erreicht haben, was du anstrebst. Frage dich bei allem, was du denkst und siehst: Will ich das? Wenn NEIN, dann sage dir innerlich: “ Ich kann alles erschaffen, was ich denke. Da ich diese Wirklichkeit nicht erschaffen möchte, die ich da gerade sehe, werde ich mich gedanklich nicht weiter mit ihr befassen.

Male dir alles, was du willst genaustens in deinen Gedanken aus und nimm es geistig in Besitz. Glaube daran, dass du das, was du möchtest bereits hast und nur durch dein Handeln in Besitz nehmen musst.

Die Wissenschaft des Reichwerdens (Das SGR Programm) ist ein philosophisches Werk, das auf jahrhuntertelangen Studien tausender erfolgreicher und reicher Menschen beruht! Es zeigt dir, wie du in allen Lebensbereichen reich werden kannst (vorzugsweise im Bereich „Geld verdienen“), ohne zuvor jahrelang darüber philosophieren und dieses Thema eingehend studieren zu müssen.

>> Das kostenlose E-Book „Die Wissenschaft des Reichwerdens“ findest du hier
>> Das SGR-Programm von B. Proctor, J. Canfield, M. Beckwith findest du auf dieser Seite 
>> Das DVD-Seminar „Die Wissenschaft des Reichwerdens in der Praxis“ findest du hier 

Im nächsten Artikel möchte ich dir einige weitere Grundsätze aus „Die Wissenschaft des Reichwerdens“ – Das SGR Programm“ vorstellen, die dein komplettes Leben verändern werden und mit denen du in jeden deiner Lebensbereiche reich werden kannst!

Sascha von SH-Internetmarketing
 

Hi. Hier ist Sascha. Vielen Dank, dass du meinen Blogbeitrag liest und dich für die Themen interessierst, über die ich schreibe. Wenn er dir gefallen hat, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du ihn mit deinen Freunden und in den sozialen Netzwerken oder Foren teilst. Viel Erfolg auf deinem weiteren Lebensweg.

Click Here to Leave a Comment Below 2 comments
error: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Mehr Infos dazu im Impressum.