6 Finanzirrtümer der Mittelschicht – Schafe der Gesellschaft – mit Gerald Hörhan

Gerald Hörhan - Finanzirrtümer der Mittelschicht - Finanzfehler - Investmentpunk - Investment Punk

Da ich extrem dankbar dafür bin, im 21. Jahrhundert zu leben und somit über das Internet von Persönlichkeiten, wie Gerald Hörhan lernen zu dürfen, möchte ich dir hier einmal die 6 Finanzirrtümer der Mittelschicht nach Gerald Hörhan vorstellen

Viele Menschen hören ihr Leben lang nichts davon. Vor allem Menschen aus der ehemaligen DDR und deren Nachfahren glauben immer noch daran, dass wichtige Informationen entweder in Massenmedien oder bei Freunden zu finden sind. Was sie nicht verstehen ist, dass wir A.) der Durchschnitt der 5 Menschen sind, mit denen wir am meisten kommunizieren. B.) dass die Nachrichten zu 99% deshalb existieren, um Umsatz zu erzeugen und Menschen zu beeinflussen.

Ist das vielleicht auch der Grund, warum 90% aller Menschen Probleme haben und unzufrieden sind? Nein, daran können nur andere Menschen Schuld sein oder die Tatsache, dass man zu dumm ist, zu wenig arbeitet, einen zu niedrigen sozialen Status hat oder seine Meinung noch nicht komplett vergraben hat. Haben ja alle Menschen gemacht, die erfolgreich und reich sind… oder doch nicht? Gerald Hörhan erklärt, dass dies nicht der Fall ist und was wirklich zu wirtschaftlichem Erfolg führt.

Finanzirrtümer der Mittelschicht - Finanzfehler - Gerald Hörhan - Investmentpunk - Investment PunkGerald Hörhan, der sich selbst auch „Investment Punk“ nennt, ist einer der bekanntesten deutschen Investmentbanker und derzeit als Manager, Investor und Autor tätig. Er absolvierte als Bachelor of Arts in Wirtschaft und als Master in angewandter Mathematik mit magna cum laude an der Harward Universität (eine der bekanntesten Elite Universitäten in den vereinigten Staaten).

Bekannt geworden ist er vor allem durch seine Kritik an der europäischen Union und seinen Finanz-Coachings. Diese bringt er vorzugsweise durch Methoden der new economy, also diverse Info-Produkte (Bücher, Videos und Online-Akademie) unter die Menschen.

Zu Gerald Hörhan´s bekanntesten Werken gehört das Buch „Investment Punk: Warum ihr schuftet und wir reich werden.und die „Investment Punk Academy“, ein online verfügbarer Trainingsbereich für finanzielle Aufklärung. Aber auch „Der Stille Raub“, „Null Bock Komplott“ und „Gegengift“ gehören zu seinen Werken.

In dem Produkt „Investment Punk: Warum ihr schuftet und wir reich werden.“ , das JEDERMANN kaufen kann, erklärt Gerald Hörhan, warum die Mittelschicht aus Ignoranz und Unwissenheit der größte Verlierer in den wirtschaftlichen Entwicklungen des 21. Jahrhunderts ist und welcher Weg wirklich in die wirtschaftliche Unabhängigkeit führt…

…nämlich, die populärsten 6 Finanzfehler der Mittelschicht nicht zu tätigen. Er weist darauf hin, das Menschen, die diese dennoch tätigen, mit einer Wahrscheinlichkeit von 99,5% im Hamsterrad ihres Jobs strampeln MÜSSEN, da sie dann keine Kontrolle über ihre Finanzen haben werden. An diesem Punkt befinden sich über 90% aller Arbeitnehmer im deutschsprachigen Raum. Das Schlimme ist, dass sie dadurch die reiche Elite von weniger als 1% der Menschen reicher und reicher machen.

Die gute Nachricht ist, dass Menschen, die die 6 Finanzirrtümer der Mittelschicht nicht begehen, zwei entscheidende Vorteile haben. Sie haben, langfristig betrachtet, die volle Kontrolle über ihre Finanzen und über berufliche Selbstverwirklichung. Und sie haben dann erst die Chance selbst zur finanziellen Oberschicht zu gehören. Diese Vorteile sollten dich, lieber Leser, auch dazu inspirieren, die 6 Finanzfehler der Mittelschicht zu vermeiden.

Ich erachte es als sehr wichtig, Informationen komprimiert, ohne lange drum herum zu reden, mit anderen Menschen zu teilen. Alles andere verwirrt einfach nur und führt dazu, dass es nicht angewendet wird. Aus diesem Grund möchte ich dir jetzt die 6 Finanzirrtümer der Mittelschicht von Gerald Hörhan kurz und knapp vorstellen.

 

Finanzirrtümer der Mittelschicht nach Gerald Hörhan – Nr. 1: Eigenheim auf PUMP in der Pampa

Einer der häufigsten Finanzfehler der Mittelschicht ist es, sich selbst Geld abzusparen, um ein Haus bzw. Eigenheim auf dem Land über Jahre und Jahrzehnte per Kredit zu finanzieren. Diese Menschen häufen nicht nur extreme Schulden an, sondern auch eine Vielzahl an Verbindlichkeiten, die langfristig betrachtet sehr, sehr viel Geld kosten.

Nach Jahrzehnten ist das Haus zwar abgezahlt, hat jedoch massiv an Wert verloren. In den meisten Fällen kann es 30 Jahre später auch niemand mehr gebrauchen und muss verkauft werden.

Wer als Mittelständler ein Eigenheim auf Pump in der Pampa kauft, gibt seine Freiheit an die Banken ab… und langfristig betrachtet auch sein hart verdientes Geld.

 

Finanzfehler der Mittelschicht nach Gerald Hörhan – Nr. 2: Konsumschulden

Ein weiterer sehr häufiger Finanzfehler der Mittelschicht ist das Anhäufen von Konsumschulden. Wer Konsumschulden anhäuft, ist zwar ein Idiot aber auch menschlich. Der evolutionäre Teil des menschlichen Gehirns strebt danach, immer alles sofort haben zu wollen und kennt nur das JETZT bzw. die nahe Zukunft.

Das logische Resultat ist, dass viele Menschen aus der Mittelschicht den Hang dazu haben, größere Anschaffungen, wie Autos oder technische Geräte, auf Kredit zu kaufen.

Gerald Hörhahn, der Investmentpunk, betont immer wieder, dass dieses Verhalten langfristig betrachtet extrem gefährlich sein kann. Es kann, auf lange Sicht, wie Drogen oder Glücksspiel, psychisch abhängig machen. Vor allem bei Menschen, die weniger intelligent sind, somit weniger bewusst nachdenken und sich von ihren Gefühlen leiten lassen verstehen nicht, dass sie langfristig denken müssen.

 

Finanzirrtümer der Mittelschicht vom Investment Punk – Nr. 3: Angestelltenverhältnis ist sicher

Die meisten Menschen unterliegen dem Irrglaube, dass ein Job oder ein Beruf die sicherste/einzige Karrieremöglichkeit sei. Beschäftigen wir uns einmal intensiver mit diesem Thema, so stellen wir fest, dass dies absoluter Schwachsinn ist.

Als Angestellter kann man jederzeit gefeuert werden und man besitzt nur eine einzige Einkommensquelle. Diese ist meist vom Erfolg mehrerer Firmen und von der wirtschaftlichen Lage abhängig ist.

Gerald Hörhahn erwähnt in den meisten seiner Vorträge, dass vom Zusammenspiel der 3 ersten Finanzirrtümer der Mittelschicht im Leben eines Menschen ähnliches Finanzrisiko ausgeht, wie von einer Investitionskombination aus griechischen, ägyptischen und ukrainischen Staatsanleihen.

 

Finanzfehler der Mittelschicht vom Investmentpunk – Nr. 4: Investieren, ohne Ahnung zu haben

In unserer Gesellschaft gibt es praktisch für alles entsprechende Weiterbildungen und Schulungen. Wer das Auto fahren lernen möchte, sucht eine Fahrschule auf. Wer „Das 10-Finger-System“ lernen möchte, um schneller am Laptop schreiben zu können, besucht einen Schreibmaschinen Lehrgang.

Wenn man investieren möchte, muss man sich ausgiebig damit beschäftigen und am besten eine Weiterbildung in diesem Bereich aufsuchen. Das tun jedoch die meisten Mittelständler nicht und investieren, ohne eine Ahnung zu haben oder lassen Finanzexperten diese Arbeit für sie erledigen.

7 Finanzirrtümer der Mittelschicht nach Gerald Hörhan (Investment Punk). Diese Finanzfehler der Mittelschicht vom Investmentpunkt verändern dich

Wenn man diesen einen der Finanzirrtümer der Mittelschicht begeht, ist die Chance sehr groß, dass man auf Betrügereien, zu hohe Gebühren, Steuern, schlechte Geldanlagen oder viele weitere Sachen rein fällt. Die meisten werden sich dieser Tatsache erst bewusst, wenn sie bereits sehr viel Geld verloren haben.

Was momentan auch sehr beliebt ist, sind diverse Trading-Systeme und Hyips, die hohe Renditen versprechen und im Endeffekt tausenden Menschen Geld aus der Tasche ziehen. Diese geben sich oft als Network Marketing, eine der lukrativsten Geschäftskonzepte bzw. Businessmodelle des 21. Jahrhunderts aus. Das beste, seriöse Network Marketing findest du hier.

Gerald Hörhan (Investmentpunk) weist darauf hin, dass man sich ein sicheres und skalierbares Business- und/oder Investitionsmodell suchen und aufbauen sollte. Dieses System nimmt uns die Angst und stellt sicher, dass wir langfristig als Investor und/oder Unternehmer erfolgreich sein werden.

 

Finanzirrtümer der Mittelschicht nach Gerald Hörhan – Nr. 5: Scheidung

Eine Hochzeit ist für die meisten Menschen etwas sehr Schönes und für viele gar nicht mehr wegzudenken. Die bei den meisten Menschen damit früher oder später verbundene Scheidung kann ihnen jedoch mehr als die Hälfte ihres Vermögens kosten. Warum? Aufgrund laufender Unterhalts- und Alimentenzahlungen. Zudem kann es passieren, dass wir nach einer Scheidung unser Eigenheim auf Pump verlieren und es dennoch weiter abzahlen müssen.

Wenn wir trotzdem den Wunsch haben, zu heiraten, dann müssen wir einen Ehevertrag mit in´s Spiel bringen. Dieser sollte eine klare Vermögensteilung, eine Definition des vorehelichen Vermögens und eine Herausnahme aus dem Gemeinschaftsvermögen beinhalten.

 

Finanzfehler der Mittelschicht nach Gerald Hörhan – Nr. 6: Unwissenheit und Ignoranz über die „new economy“

Wir leben derzeit in einer Dienstleistungsgesellschaft, die sich immer stärker in eine Informationsgesellschaft verwandelt. Das Internet und andere digitalen Medien werden immer wichtiger und Wissen wird Stück für Stück bedeutender. Körperliche Arbeit wird dagegen, aufgrund zunehmender Automatisierung von Prozessen, immer unbedeutender.

New economy - Gerald Hörhan - Finanzirrtümer - Finanzfehler - Investmentpunk

Menschen, die diese Entwicklung ignorieren und sich nicht mit ihr weiterentwickeln, werden verarmen. Das werden voraussichtlich fast alle sein und deshalb wird der Mittelstand zukünftig schrumpfen.

Die Menschen hingegen, die verstehen, wie die new economy funktioniert, also wie das Internet funktioniert. Dazu gehört beispielsweise, wie man Webseiten erstellt. Wie man Youtube, Facebook, Instagram usw. für sich nutzt. Welche Schritte man gehen muss, um ein Online-Business aufzubauen. Wie man ein Blog-Business aufbaut, wie ich das mache usw.

Menschen hingegen, die das verstehen, werden jene Menschen sein, die immer freier und reicher werden.

Genau das lernst du hier

Gerald Hörhan (Investment Punk) ist davon überzeugt, dass sich 70%-80% aller Berufe, die es heute noch gibt, innerhalb der nächsten 10-15 Jahre inhaltlich verändern werden. Und 30% aller Berufe wird es zu diesem Zeitpunkt nicht einmal mehr geben. Egal ob, praktischer Arzt, Journalist, Taxifahrer und vor allem Bürojobs werden durch Maschinen ersetzt oder verändert.

Die Menschen, die heute nicht damit anfangen zu verstehen, wie die new economy funktioniert, werden in naher Zukunft zunehmend wirtschaftliche und berufliche Probleme haben. Aus diesem Grund betont Gerald Hörhahn in jedem Vortrag, dass der 6. und letzte Finanzirrtum zukünftig der schlimmste und schwerwiegendste Finanzirrtum der Mittelschicht sei.

Wer hingegen heute damit anfängt, sich mit der new economy zu beschäftigen, sich know how aneignet und es praktisch anwendet, so Gerald Hörhan, hat eine extrem große Chance, Millionär zu werden. All´ das lernst du hier (klicken).

———

Bildquellen: https://www.gruenderkueche.de/https://www.youtube.com/watch?v=-lMIzPbxvpE

 

Sascha von SH-Internetmarketing
 

Hi. Hier ist Sascha. Vielen Dank, dass du meinen Blogbeitrag liest und dich für die Themen interessierst, über die ich schreibe. Wenn er dir gefallen hat, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du ihn mit deinen Freunden und in den sozialen Netzwerken oder Foren teilst. Viel Erfolg auf deinem weiteren Lebensweg.

Click Here to Leave a Comment Below 2 comments
error: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Mehr Infos dazu im Impressum.