Harte Arbeit und schlechter Lohn – Warum sich harte Arbeit nicht auszahlt

Warum deine harte Arbeit mit schlechten Lohn bestraft wird und sich deine harte Arbeit nicht auszahlt.

Harte Arbeit - schlechter Lohn Harte Arbeit zahlt sich aus - Leben Job, Einkommen, Lohn, GeldZu Beginn einige Fragen:

Hast du auch manchmal das Gefühl ständig harte Arbeit zu verrichten, ohne finanziell von der Stelle zu kommen? Du lernst ständig dazu, verbesserst deine Fähigkeiten, machst Pläne und Konzepte. Das tust du, um viel Geld zu verdienen/zu sparen, wirst jedoch mit einem schlechten Lohn bestraft? Aber was noch viel Schlimmer ist. Du hast dich von deinen ursprünglichen Wünschen: Glück, Zufriedenheit und Lebensqualität weiter entfernt als jemals zuvor?

>>Dann kann ich dich beruhigen. Hier und heute werde ich dir eine Lösung vorstellen, die deine finanzielle Lage zum Positiven verändern wird. Klicke dazu bitte hier <<

Du fragst dich sicher auch: Wie konnte es in meinem Leben eigentlich so weit kommen? Warum werden ich für meine harte Arbeit mit einem schlechten Lohn bestraft?

Das Thema Geld ist vor allem in unserer Gesellschaft ein ABSOLUTES Tabuthema. Wir lernen weder in der Schule, wie man EFFEKTIV Geld verdient und vermehrt, noch in irgendeinem Studium. Wir lernen zwar, wie wir uns faktisch weiterbilden, sodass wir für Industrie und Wirtschaft wertvolle Arbeit verrichten können und gut „funktionieren“ aber uns wird nicht gezeigt, wie wir unsere Dienste selbstständig in die Welt tragen und über unsere körperliche Anwesenheit hinaus arbeiten lassen können.

Aber was noch viel bedenklicher ist, ist die Tatsache, dass unser Bildungssystem keinen Wert auf Persönlichkeitsentwicklung legt. Niemand weiß so wirklich, welche seine Wahren Wünsche sind und wie man frei und glücklich wird.

Diese Tatsache belegt eine aktuelle Studie, die besagt, dass über 85% aller Deutschen nicht zufrieden mit ihrer/m Tätigkeit/Beruf sind.

Negative Glaubenssätze: Darum zahlt sich harte Arbeit nicht aus

Aufgrund dieser negativen gesellschaftlichen Konditionierung auf Geld und Selbstverwirklichung, hegen praktisch ALLE Menschen konfuse Ideen und Glaubenssätze über Arbeit und Geld verdienen in ihren Köpfen. Sie glauben, dass viel arbeiten und Genügsamkeit zu Reichtum führen wird und aus einem herkömmlichen Standpunkt aus betrachtet ist dies auch richtig.

Dies ist im Übrigen auch Hauptgrund dafür, dass sich ihre harte Arbeit nicht auszahlt.

Frag´ dich aber einmal selbst: Wie viele Jahre willst du arbeiten und sparen, um viel Geld zu besitzen? Wie soll dein Leben bis dahin aussehen? Willst du jeden Tag etwas hinterherlaufen, was in ferner, utopischer Zukunft liegt? Was passiert, wenn du mal nicht arbeiten willst/kannst? Woher willst du das Geld nehmen, um dir und deinen Liebsten im „Hier und Jetzt“ Gutes zu ermöglichen und euch eure Wünsche zu erfüllen? Wer bestimmt, wie viel und vor allem wie effektiv du arbeiten musst? Du?

Eine Geschichte, die verdeutlicht, warum du mit noch mehr harter Arbeit nicht mehr Geld verdienen, sondern noch ärmer werden wirst.

Ein Geschäftsfreund wollte sein Einkommen steigern. Infolgedessen hat er sich neben seinem Job in´s Internetmarketing eingearbeitet und zusätzlich einen Nebenjob angenommen, um mehr Geld zu verdienen. Er hat mehrere Online-Seminare und Workshops besucht und hat von früh bis spät gearbeitet. Sein Kopf war voll mit neuen Informationen, er wurde immer gestresster und irgendwann habe ich gar nichts mehr von ihm gehört. Dann bekam ich die Nachricht, dass er regelmäßig zum Psychologen gehen musste, da bei ihm das Burnout Syndrom und mittelschwere Depressionen diagnostiziert wurden. Jetzt hat er nicht nur größere finanzielle, sondern auch psychische Probleme, da er den Mut, mehr aus seinem Leben zu machen, vollkommen verloren hat.

Dies ist sicher ein krasses Beispiel aber es verdeutlicht, dass zu viel arbeiten WEGEN GELD tatsächlich ärmer machen kann –  in allen Lebensbereichen. Und was noch viel Schlimmer ist: Es kann deine Gesundheit ruinieren, Beziehungsfähigkeit einschränken und deine komplette Lebensqualität schmälern.

Wer dem Geld hinterherläuft, indem er hart arbeitet und sich arm fühlt, wird nach dem Gesetz der Anziehung niemals viel Geld und finanzielle Freiheit in sein Leben ziehen !!!

Deshalb Achtung: Jeden Tag viel und hart wegen Geld zu arbeiten und etwas zu tun, was keine tiefe innere Zufriedenheit schenkt, sich zu überfordern, zu kämpfen und im Hamsterrad zu strampeln, kann zu einer ungesunden Gewohnheit werden, die sowieso nicht zum gewünschten Ergebnis führt, nämlich: Gefühle, wie Freiheit, Liebe, Glück, innere Zufriedenheit, Nutzen an die Menschheit.

 

Finanzielle Freiheit ist die wichtigste Grundlage für ein selbstbestimmtes, freies und erfülltes Leben.

Geld beeinflusst alle Lebensbereiche. Davon hängt ab, wie viel Zeit du hast, zu entspannen, dich persönlich und intellektuell weiterzubilden, Chancen in deinem Leben zu erhalten und die schönen Dinge des Lebens zu genießen.

Harte Arbeit - schlechter Lohn Harte Arbeit zahlt sich aus - Leben Job, Einkommen, Lohn, GeldDein Einkommen beeinflusst auch deine Gesundheit:

Kannst du die besten und frischesten Lebensmittel kaufen? Hast du Ausgleich, Sport? Kannst du dir die beste medizinische Versorgung und Behandlung leisten(auch die, die nicht von der Krankenkasse übernommen wird)?

Dein Einkommen beeinflusst auch deine Beziehungen:

Hast du Zeit für deine/n Freund/in oder Frau/Mann? Habt ihr genug Zeit, gemeinsam euer Leben zu genießen und das zu tun, was ihr wirklich tun wollt (Reisen, oft ausgehen usw.) Hast du Zeit, um mit deinen Kindern zu spielen? Verbringst du genug Zeit mit Freunden und Familie? Hast du Zeit und Geld für gemeinsame Unternehmungen und einzigartige Urlaube an den schönsten Plätzen dieser Welt?

Dein Einkommen beeinflusst auch deine Tätigkeit:

Bist du dazu in der Lage, das zu tun, was dir wirklich Spaß macht, kreativ zu sein und deine Ideen und Träume umzusetzen? Oder führst du deinen derzeitigen Beruf nur aus, um Geld zu verdienen? Dann lohnt es sich, hier zu klicken und eine alternative Möglichkeit zu erfahren, dein Geld zu verdienen.

Harte Arbeit zahlt sich aus, wenn sie dich erfüllt und lukrativ ist

Du fragst dich jetzt sicher: Schön und gut aber ich glaube, das ist einfach nicht möglich für mich. Und ich sage dir: „Doch! Aber nur, wenn du einen anderen Weg wählst, als für Geld zu arbeiten.“ Ein Weg der Entspannung, Inspiration, Freude und der Zeit, dich selbst zu finden und zu entfalten.

Es ist der Weg zu wahrem Reichtum.

Du musst dich sogar entspannen, um wahren Reichtum anziehen zu können, denn eine wesentliche Komponente dieses Weges besteht darin, dein (unbewusstes) Denken zu verändern, deine wahren Wünsche zu erkennen und Mittel und Wege zu finden, diese Stück für Stück real werden zu lassen. Alles wird sich wie im Fluss anfühlen und du wirst die Dinge, die dazu führen, dass Erfolg, Anerkennung und Geld in dein Leben tritt, aus Inspiration und mit Leidenschaft tun. Um dies zu bewerkstelligen, musst du hauptsächlich an deinem Denken und an deinen Emotionen arbeiten. Alles andere wirst du automatisch in dein Leben ziehen.

Überdies kann ich dir nur den Tipp geben, Menschen aufzusuchen, die diesen Weg derzeit gehen bzw. Menschen, die ihn bereits gegangen sind und von dem Know-How dieser Leute zu lernen. Möglicherweise können dir diese Menschen auch brandheiße Tipps geben, die dein Leben für immer verändern werden.

>> Ich will dir so einen Tipp geben, mit dem du dir langfristig ein Haupt- oder Nebeneinkommen aufbauen kannst – Es war noch nie so einfach, Unternehmer zu werden und Geld im Internet verdienen zu können.

 

Sascha Hönisch
 

Hi. Hier ist Sascha und ich betreibe diesen Blog mit Leidenschaft und ohne finanziellen Absichten. Vielen Dank, dass du meine Beiträge liest und dich für die Themen interessierst, über die ich schreibe. Wenn dir mein Artikel gefallen hat und du mich unterstützen möchtest, dann teile ihn in den sozialen Netzwerken, in Foren oder verlinke ihn auf deiner eigenen Webseite. Viel Erfolg auf deinem weiteren Lebensweg.

Click Here to Leave a Comment Below 1 comments
error: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Mehr Infos dazu im Impressum.