Multimedia Marketing der Hochschule in Schmalkalden – Warum ich dabei sein will ;-)

Multimedia Marketing der Hochschule in Schmalkalden

Multimedia Marketing an der Hochschule in Schmalkalden – Erste Erfahrungen nach Besuch der Hochschule Schmalkalden und Studiengang Multi Media Marketing 😉

Schmalkalden. Eine unscheinbare, beschauliche Stadt südwestlich des Thüringer Waldes. Nicht die beste Stelle, ein Studium in Anspruch zu nehmen? Ich hatte keine Ahnung aber es war mir auch egal, denn die Hochschule Schmalkalden bietet als eine der WENIGEN deutschsprachigen, staatlichen Hochschulen ein Marketing-Studium (Multimedia Marketing) in der Fakultät Informatik an, für das ich mich anscheinend intrinsisch sehr interessiere.

UPDATE: Ich bin nun bereits 1,5 Monate an der Hochschule Schmalkalden. Hier mehr.

Warum intrinsich? Weil mich niemand in meiner Umgebung darauf hingewiesen hat, ich mich seit Jahren mit Multimedia Marketing (speziell über das Internet) beschäftige und weil mich meine Familie deshalb schief anschaut.

Hochschule Schmalkalden – Tag der offenen Tür

Nachdem ich mir die Inhalte des Studienganges Multi Media Marketing genauer anschaute, wollte ich nur noch eines wissen: Wann findest der Tag der offenen Tür an der Hochschule Schmalkalden statt? Am 10.6.2017. Perfekt, um mir den Campus der Hochschule Schmalkalden und den Studiengang Multi-Media Marketing einmal genauer anzuschauen. Also fuhr ich an diesem Termin in einem Mietwagen mit meinem Vater zur Hochschule Schmalkalden. Nach 2,5 Stunden erreichten wir schließlich in Schmalkalden.

Die Stadt Schmalkalden

Da wir über den Ort Friedrichroda in Schmalkalden eintrafen, fuhren wir noch ca. 10 Minuten durch die Stadt Schmalkalden, bis wir schließlich an der Hochschule Schmalkalden ankamen. Was mir in Schmalkalden auffiel war, dass es eine überschaubare, ruhige Stadt umgeben von Wäldern ist, welche mit ca. 23000 Einwohnern für meinen Geschmack nicht zu klein und nicht zu groß ist. Außerdem gibt es in Schmalkalden alle möglichen Attraktionen, die man für einen angenehmen Studentenaufenthalt benötigt. Viele Supermärkte, Restaurants, Bäder und sogar ein Mc Donalds direkt neben der Hochschule Schmalkalden.

Hochschule Schmalkalden – Tag der offenen Tür

Ein klassischer „Tag der offenen Tür“ einer Hochschule. Viele Stände und Ausstellungen. Wir schauten uns besonders intensiv die Bibliothek, den Studentenclub, die Sportplätze und die Mensa der Hochschule Schmalkalden an. Danach gingen wir in die Mitte des Campus, wo der Rektor der Hochschule Schmalkalden (Prof. Dr. Elmar Heinemann) eine Ansprache hielt. Danach konnten wir uns Einführungsvorträge einzelner Professoren zu den verschiedenen Fakultäten und Studiengängen anhören. Diese fanden in verschiedenen Klassenzimmern zu unterschiedlichen Zeiten statt. Glücklicherweise wusste ich von Anfang an, wo ich hin wollte. Zur Fakultät Informatik in den Studiengang Multimedia Marketing.

Nachdem wir (mein Vater und ich) einige Stände begutachteten und ich mich um die Unterkunft in einer Wohnung kümmerte, machten wir uns auf zum Professor, der die Inhalte der Fakultät Informatik genauer beleuchtete. Danach direkt zum Professor, der einen Einführungsvortrag über den Studiengang Multimedia Marketing hielt (Prof. Dr. Uwe Hettler).

 

Multimedia Marketing studieren – Hochschule Schmalkalden

Multimedia-Marketing – Marketingexperten für das Zeitalter des Internets und der „Neuen Medien“. Das ist die Headline der Broschüre des sechsemestrigen Bachelorstudienganges „Multimedia Marketing“ für Interessenten, welche ich kurz vor dem Vortrag erhielt.

Normalerweise wollte ich Tonaufnahmen des Vortrages anfertigen, um die Inhalte hier später besser darlegen zu können aber ich dachte mir, dass es vielleicht doch zu viele Informationen für einen ersten Blogartikel sein könnten. Im Großen und Ganzen beschäftigt sich der Studiengang in seinem Kern intensiv mit Multimedia- und Kommunikationssysteme, Mediengestaltung, Online-Marketing, aber auch mit Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik und Verkaufspsychologie. Das sechssemestrige Multimedia Marketing Bachelor Studium ist folgendermaßen konzipiert:

Multimedia Marketing - Hochschule -Schmalkalden

Stand 2017

Während des Professorvortrags über das Multimedia Marketing Studium kam es mir so vor, dass alle Inhalte zu einem seehr großen Teil über das Internet Anwendung finden, was mich wiederum extrem fasziniert aber nicht verwunderte. Vielleicht ist das auch der Grund, warum im gesamten Studentenwohnheim eine 17.000ender KBit/s Internetleitung verfügbar ist.

Später schauten wir uns dann noch die Multimedia Labore (Foto-Labor, Audio-Box, 3d Animations-Labor usw.) an. Dabei musste ich mehrmals staunen, da alles sehr modern und hochwertig eingerichtet war. Praxisnahes Studieren scheint an der Hochschule Schmalkalden einen hohen Stellenwert zu haben. Eben eine Hochschule und keine Universität.

Fazit – Hochschule Schmalkalden Multimedia Marketing (erste Eindrücke) am „Tag der offenen Tür“

Insgesamt kann ich sagen, dass meine Erwartungen vom Tag der offenen Tür an der Hochschule, aufgrund des Vortrages von Herrn Prof. Dr. Uwe Hettler und der Multimedia Labore weit übertroffen  wurden. Die Professoren und Studenten wirken sympathisch und der Campus der Hochschule Schmalkalden und die Stadt Schmalkalden selbst beinhalten alles, was ich mir persönlich unter einem schönen Ort zum Studieren vorstellen kann.

Update: Nun bin ich bereits 1,5 Monate an der Hochschule Schmalkalden…

Sascha von SH-Internetmarketing
 

Hi. Hier ist Sascha. Vielen Dank, dass du meinen Blogbeitrag liest und dich für die Themen interessierst, über die ich schreibe. Wenn er dir gefallen hat, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du ihn mit deinen Freunden und in den sozialen Netzwerken oder Foren teilst. Viel Erfolg auf deinem weiteren Lebensweg.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments
error: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Mehr Infos dazu im Impressum.