Der beste Nebenjob von zu Hause, mit dem du locker über 1000€ im Monat machst

Nicht jeder, der Geld im Internet verdienen will, möchte ein Vollzeiteinkommen aufbauen. Für viele Leute würden bereits einige hundert Euros im Monat einiges im Leben verändern. Diese Menschen suchen einen Nebenjob oder eine Heimarbeit mit dem sie von zu Hause Geld verdienen können. Ich persönlich finde das nicht verkehrt. Jedoch ist es doch viel interessanter, einen Nebenjob zu wählen, der sich locker in eine Haupttätigkeit verwandeln lässt. Genau das möchte ich dir heute vorstellen.

Nebenjob und Heimarbeit

Die Heimarbeit am PC ist wirklich super einfach und nein man brauch dafür keinen Hammer oder Kugelschreiber, die wir zusammenbauen. Noch nicht einmal etwas verkaufen muss man. Ich habe wirklich viel ausprobiert und wenn du über das Internet Geld verdienen möchtest, vergiss das alles, außer, du hast eine besondere Fähigkeit, mit der man Geld machen kann.

Unser Werkzeug ist hierbei die Maus und die Tastatur und was wir erschaffen, ist ein Nebeneinkommen das sich sehen lassen kann. Ich persönlich konnte damals im Vorbeigehen neben meinem freiwilligen sozialen Jahr über 1000€ verdienen – obwohl ich anfangs viel falsch gemacht habe!

Wie auf einer Baustelle brauchen wir aber neben einem Plan ein Grundgerüst und das bauen wir wie folgt auf:

Als erstes suchen wir uns eine Nische, also einen Teilbereich eines Marktes, der uns, wenn gegeben, emotional zusagt. Nun fangen wir an einen Text zu diesem Thema zu schreiben. Wenn wir das haben, haben wir die erste Säule unserer neuen Webseite fertig. Nun brauchen wir noch ein Template, dieses finden wir indem wir bei Google einfach mal nach “Gratis HTML Templates” suchen. Zudem brauchen wir ein Webspace wo wir das Ganze dann hosten können. Webspace gibt es schon für  1-3€ im Monat, was sich wirklich jeder leisten kann. Wer das nicht machen möchte, der kann sich auch eine professionelle Webseite mit WordPress aufbauen. Am besten geht das bei Godaddy, da man dort nicht nur die URL, sondern auch Hosting und WordPress automatisch dazu bestellen kann. Am besten ist, wenn das gewällte Schlüsselwort auch im Domainname vorhanden ist. Jedoch brauch man das nicht wirklich.

Wenn wir das haben, ist das Grundgerüst für unseren Nebenjob am Computer fertig und wir können nun beginnen das Haus zu bauen. Das geht mit Linkbuilding, wir bauen Backlinks zur unsere Seite auf, wichtig ist hierbei, dass die Links relevant zu unserem Bereich sein sollten. Wenn die Seite von Nahrungsergänzungsmitteln handelt, sollten keine Links von Seiten über Ameisen darauf verweisen. Es sollten ebenfalls relevante Seiten zu Nahrungsergänzungsmitteln sein.

Wenn wir das alles gemacht haben, sollten wir konstant weiter Links aufbauen und einige neue Inhalte erstellen und nach einem Monat können wir anfange Werbung auf unserer Seite zu platzieren. Hierbei eignet sich Affiliate-Marketing oder Vertrieb von eigenen oder angekauften Produkten hervorragend. Im Affiliate-Marketing empfehlen wir fremde Produkte auf Provisionsbasis über personalisierte Links weiter. Bei jedem Verkauf über unsere Links, erhalten wir Provisionen.

So einfach ist unser Nebenjob!

Schon haben wir uns von zu Hause aus ein Nebenjob am PC und ein kleines Nebeneinkommen aufgebaut. So einfach ist es, sofern du alles richtig umsetzt.

Wenn wir jetzt noch mehr verdienen wollen müssen wir einfach noch eine Seite aufbauen und hier das Ganze wiederholen. Das ist der Punkt, an dem die Heimarbeit kein Nebenjob von zu Hause mehr sein muss, sondern in ein eigenes Unternehmen münden kann.

Gefällt dir dieser Nebenjob? Dann setze ihn, so wie tausende im deutschsprachigen Raum, doch auch um. Hier findest du eine exakte Anleitung dafür. Viel Erfolg.

Ein zweiter Nebenjob

Zu diesem Nebenjob am PC, existieren auch noch eine weitere sehr lohnenswerte Möglichkeit, wie man nebenbei ohne viel Arbeit und Stress Geld nebenbei verdienen kann. Diese möchte ich dir natürlich auch nicht vorenthalten.

Hierbei handelt es sich um eine Chance, mit der man auch außerhalb des Internets starten kann. Es ist was für Menschen, die kontaktfreudig sind. Die Möglichkeit heißt Network Marketing.

Network Marketing, auch Multi-Level-Marketing (MLM) genannt, ist eine besondere Form des Direktvertriebs. Hier geht es nicht nur darum, Produkte einer Firma zu empfehlen, sondern wir haben zudem auch noch die Möglichkeit, eine Struktur von Menschen aufzubauen, die das selbe tun und an denen wir Provisionen mitverdienen. Ein weiterer Vorteil ist, dass wir mit EINER zuverlässigen Firma zusammenarbeiten, die qualitativ hochwertige Produkte anbietet.

In Amerika bessert bereits jeder 4. Mensch sein Einkommen mit dieser nebenberuflichen Erwerbstätigkeit auf. In Deutschland ist Network Marketing scheinbar noch nicht wirklich als seriöser Nebenjob angekommen.

Ich selbst betreibe auch im Hintergrund ein Network Marketing. Mein Sponsor, der Matthias Hagg, erklärt in folgendem Video genau, was Network Marketing ist und wie du es nutzen kannst, um dein Leben zu verbessern.

Hier klicken und kostenlos in unserem Network Marketing Team starten.

Hier noch einmal beide Nebenjobs von mir zusammengefasst:

Sascha Hönisch
 

Hi. Hier ist Sascha und ich betreibe diesen Blog mit Leidenschaft und ohne finanziellen Absichten. Vielen Dank, dass du meine Beiträge liest und dich für die Themen interessierst, über die ich schreibe. Wenn dir mein Artikel gefallen hat und du mich unterstützen möchtest, dann teile ihn in den sozialen Netzwerken, in Foren oder verlinke ihn auf deiner eigenen Webseite. Viel Erfolg auf deinem weiteren Lebensweg.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments
error: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Mehr Infos dazu im Impressum.