Selbstvertrauen steigern: 12 Tipps und Verhaltensweisen für mehr Selbstvertrauen

12 Tipps und Verhaltensweisen, mit denen du dein Selbstvertrauen steigern und mehr Selbstvertrauen bekommst

Selbstvertrauen steigern kannst. 12 Tipps und Verhaltensweisen für mehr Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein in deinem Leben.Dein Selbstvertrauen besitzt starke Tendenzen, dein gesamtes Schicksal zu bestimmen. Was du über dich denkst, ist für dich Realität. Alles, was du über dich denkst, bestimmt, wie dein Schicksal verläuft, wie du dich entwickelst, was du im Leben manifestieren kannst und wie viel Erfolg du in all´ deinen  Lebensbereichen haben wirst.

Aus diesem Grund solltest du dich unbedingt damit beschäftigen, wie du dein Selbstvertrauen steigern kannst und mehr Selbstvertrauen gewinnst.

Alles, was nicht deinem Selbstbild entspricht, filterst du gnadenlos heraus. Ein sehr gutes Beispiel aus der Verführung ist das „One-Itis-Syndrom“. Ein Mann kann unzählige tolle Frauen haben aber er will nur die eine, die er bisher (zb. aufgrund des Mangels an Selbstvertrauen) nicht bekommen konnte, zu seiner Freundin machen. Anstatt er sich auf die anderen Frauen konzentriert, fokussiert er sich nur auf diese eine Frau und verpasst Chancen, sein Selbstbewusstsein durch positive Erfahrungen mit anderen Frauen aufzubauen.

Diese krassen Filter können wir in absolut jedem Lebensbereich finden, auch beim Erkennen unserer eigenen Stärken und Talente. Dutzende Hollywood-Stars waren in (frühster) Kindheit bzw. in ihrer Jugend schüchtern und mussten auf ihrem Lebensweg erst an Selbstvertrauen gewinnen mussten.

Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen muss langfristig aufgebaut werden

Veranschaulichen wir das alles mal an einem Auto. Wenn ein Auto nicht funktioniert, dann überprüfen wir zunächst, ob genug Treibstoff im Tank vorhanden ist. Wir schrauben nicht zuerst den Bordcomputer aus, wechseln einen Zylinder oder die Reifen. All´ diese Maßnahmen haben nichts mit der Ursache zutun und können sogar zusätzlich schädlich für das Auto sein.

Genau das tun jedoch die meisten Menschen in ihrem Leben, wenn es um ihr Selbstvertrauen geht. Sie suchen die Ursachen für Probleme in ihrem Leben an der falschen Stelle. Die erste Ursache, für fast jedes Problem im Leben, ist der Mangel an Selbstbewusstsein. Die erste und beste Lösung für die meisten Probleme ist, das Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein zu stärken.

 

Die einfachsten Verhaltensweisen, mit denen du dein Selbstvertrauen steigern wirst

-Wenn du dein Selbstvertrauen steigern willst, dann musst und darfst du nur an dir arbeiten. Du musst aktiv werden und dein Leben verändern, sonst niemand. Du hast nicht das Recht andere Menschen zu ändern, sofern diese nicht auf dich zukommen und danach fragen.

Selbstvertrauen steigern kannst. 12 Tipps und Verhaltensweisen für mehr Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein in deinem Leben.-Lebe bewusst und erkenne deine Muster, die aus deinem niedrigem Selbstvertrauen resultieren.

-Mache dir die negativen Folgen eines niedrigen und die positiven Auswirkungen eines hohen Selbstwertgefühls auf dein Leben sehr bewusst

-Erkenne deine Vergangenheit an und verstehe, dass die Vergangenheit absolut NICHTS mit der Zukunft zutun hat

-Handle stets authentisch nach deinen Werten. Sage niemals ja, wenn du nein meinst und sage bitte das, was du willst. Sprich´ die Wahrheit und halte möglichst wenig zurück.

Weitere Verhaltensweisen für mehr Selbstvertrauen

-Beleidige keine Menschen aber sage und tue wirklich vorwiegend das, was du willst und denkst.

-Frage dich bei alltäglichen Dingen, ob du das wirklich willst und ob dich das wirklich weiterhilft bzw. weiterbringt. Wenn nein, dann lass es oder suche nach Mitteln und Wegen, diese Dinge nach und nach zu verändern.

-Setze niemals eine Maske auf, verstelle dich für NIEMANDEN und leben DEIN Leben, nicht das eines anderen.Werde nicht den Erwartungen von anderen gerecht, werde deinen eigenen Erwartungen gerecht

-Versuche in allen Handlungen stets an das Gelingen zu glauben und visualisiere das gewünschte Ergebnis als sei es bereits real – so lange, bis du tatsächlich daran glaubst.

-Lüge niemanden an und halte Versprechen gegenüber dir selbst und anderen Menschen. Gib niemals Versprechen, wenn du dir nicht sicher bist, ob du diese halten kannst.

-Entscheide dich in jeder Situation zu guten Gefühlen mittels Refraiming. Sei dir darüber bewusst, dass du ein Opfer bist, wenn du glaubst, dass es Menschen gibt, die über deine Gefühle und über dein Leben herrschen. Machst du dich zum Opfer, wirst du zum Opfer.


„Wem du die Schuld gibst, dem gibst du die Macht“
 –Bodo Schäfer (Motivationstrainer, Unternehmer und Autor)


Hier eine kleine praktische Übung: Viele Menschen verschweigen ihre Meinung, um Konflikten mit Menschen aus dem Weg zu gehen, weil sie mit der Disharmonie, die durch Konflikte entsteht, nicht umgehen können. Lerne mit Disharmonie umzugehen, indem du bewusst Disharmonie-Übungen machst. (zb. Menschen an der Supermarkt-Kasse durch Cent-Zählerei aufhalten oder Leuten irgendwo auf der Straße im Weg stehen).

Für den Fall, dass du JETZT dein Selbstvertrauen steigern und alle Bereichen deines Lebens fundamental und kraftvoll verbessern möchtest, dann schau dir diese kurze Präsentation an (hier klicken) <<

Wenn du diese ersten Schritte gegangen und wirklich präsent mit deinen Problemen und deinem inneren Dialogen bist, hast du die Grundvoraussetzung für ein sehr hohes Selbstwertgefühl geschaffen. Du wirst in vielen weiteren Beiträgen hilfreiche Tools und Informationen zu dieser Materie erfahren, die dein Leben nachhaltig positiv beeinflussen werden.

Sascha von SH-Internetmarketing
 

Hi. Hier ist Sascha. Vielen Dank, dass du meinen Blogbeitrag liest und dich für die Themen interessierst, über die ich schreibe. Wenn er dir gefallen hat, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du ihn mit deinen Freunden und in den sozialen Netzwerken oder Foren teilst. Viel Erfolg auf deinem weiteren Lebensweg.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments
error: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Mehr Infos dazu im Impressum.