Soziale Ungerechtigkeit: Warum manche arm und andere reich sind

Soziale Ungleichheit einfach erklärt: Warum sind manche Menschen in Deutschland arm und haben Burnout und andere reich und frei.

Hier das Buch.

Zur sozialen Ungleichheit in Deutschland gibt es viele Modelle der Soziologie. Der Durchschnittsbürger sagt, dass es am Wirtschaftssystem (zb. freie Marktwirtschaft und Kapitalismus), an der Politik, an der Leistungsgesellschaft https://de.wikipedia.org/wiki/Leistungsgesellschaft und/oder an der Bildung lege. Man kann also nicht sagen, dass es einfach erklärt werden kann. Man kann jedoch ganz klar sagen, dass jene Menschen, die psychische Gesundheit und Unabhängigkeit im Denken ihr eigen nennen können, immer mehr Gerechtigkeit in ihrem Leben erfahren werden. Um nun endlich mehr Geld verdienen und dein Einkommen erhöhen zu können, musst du an deiner Einstellung zum Geld arbeiten aber vor allem auch neu definieren, was ein Beruf und Job für dich bedeutet. Nur auf diese Weise kann langfristig die soziale Ungerechtigkeit und Ungleichheit in Deutschland für den einzelnen in der Zukunft beseitigt werden. Aufgrund des derzeitigen Schulsystems werden aber die meisten Menschen niemals diese Bildung in Schule und Studium bekommen.