Studium finanzieren – Privatstudium finanzieren mit Marketing?

Studium finanzieren – Privatstudium finanzieren mit Marketing?

42 Prozent aller Studiengänge in Deutschland waren im Jahr 2016 zulassungsbeschränkt. Was tun, wenn der Studiengang deiner Träume einen extrem hohen NC (numerus clausus) besitzt und du diesen Abiturschnitt nicht vorweisen kannst? Jahrelange Wartesemester (nicht empfehlenswert da: Zeit=Geld) oder an eine private Hochschule bzw. Private Universität wechseln und das Privatstudium finanzieren. Doch wer soll dieses Studium finanzieren, wenn die Eltern nicht bereit dazu sind oder kein Geld dafür haben? BaföG ist zu gering für ein Privatstudium.

Konrad Adenauer sagte einmal: „Es gibt 2 Arten des Aufstiegs: Entweder man passt sich an oder man legt sich quer.“  

Das bedeutet für dich an dieser Stelle: Entweder du passt dich an, machst es so, wie die Masse und nimmst das, was du bekommen kannst. Oder dein „Warum“ ist so groß, dass du nach Mitteln und Wegen suchst, deinen Studiengang per Privatstudium in Anspruch zu nehmen und dieses Privatstudium selbst zu finanzieren.

Selbstverwirklichung

Überleg´ es dir einmal: Wie würde es sich anfühlen, wenn du beispielsweise Medizin, Wirtschaftspsychologie, Psychologie, Internationale Beziehungen, Biomedizin, Filmwissenschaft, Philosophie, Wirtschaftswissenschaft oder einen anderen Studiengang mit extrem hohen NC an einer privaten Hochschule bzw. privaten Universität finanzieren könntest?

In diesem kurzen Blogbeitrag möchte ich dir zwei der besten Möglichkeiten aufzeigen, über die nächsten Monate ein wachsendes Nebeneinkommen aufzubauen, mit dem du dir dein Studium bzw. Privatstudium finanzieren kannst.

In dem folgenden Video erfährst du eine dieser zwei Möglichkeiten, nämlich Affiliate Marketing.

Hier mehr Infos anfordern

Der große Vorteil an dieser Methode ist, dass sie auch dann für dich Geld abwirft, wenn du mal nichts tust und dich beispielsweise in Prüfungsphasen deines privaten Studiums befindest. Deine Webseiten und dein Marketing-System arbeiten auch dann für dich weiter und generieren Kunden und Umsatz auf Autopilot. Es handelt sich hier um ein stetig wachsendes Einkommen, sofern du dran bleibst und diese Nebentätigkeit ordentlich umsetzt.

Nachteile sind beispielsweise, dass du anfangs etwas Geld und Zeit investieren musst. Du wirst mit dieser Vorgehensweise nicht sofort Einkommen generieren, sondern erst über die nächsten Monate. Du wirst regelmäßig kleine Aufsätze, also Artikel, im Internet schreiben und optimieren. Aber keine Angst, diese müssen auf keinen Fall perfekt geschrieben sein^^

Vor allem für kreative Menschen gibt es keine bessere Möglichkeit, sein privates Studium finanzieren zu können.

 

Privatstudium selbst finanzieren – Studium finanzieren – Alternative

Zu viele Nachteile? Dann habe ich hier eine Alternative, mit der du dein Studium bzw. Privatstudium finanzieren kannst. Viele Studenten haben einfach keinen Bock darauf, neben ihrem Studium zusätzlich noch etwas schreiben zu müssen. Auch das Thema Geld investieren bereitet vielen Bauchschmerzen.

 

Deshalb habe ich hier ein WIN-WIN-WIN Geschäftsmöglichkeit für dich, nämlich Network Marketing mit Energieprodukten.

Hier verdienst du Geld, wenn du anderen Menschen beim garantierten Strom- und/oder Gas sparen hilfst. Aber nicht nur das. Du verdienst auch an deiner Vertriebsstruktur mit. Wenn du beispielsweise einen Freund über dich anmeldest, der ebenfalls mit dieser Geschäftsmöglichkeit Geld verdient, bekommst du einen Teil seines Umsatzes/Umsatzes seines Teams automatisch mit auf dein Konto. Perfekte Nebentätigkeit für ein hohes Nebeneinkommen. Hier erfährst du mehr darüber.

Auch Matthias Hagg und unzählige weitere Menschen konnte sich bereits mit Network Marketing ihr Privatstudium finanzieren.

 

 

Privatstudium finanzieren – Bist du bereit?

Studium finanzieren - Privatstudium finanzieren - studieren Geld verdienen im internet

Jetzt, nachdem ich dir die 2 genialsten Möglichkeiten für ein seriöses, hohes Nebeneinkommen aufgezeigt habe, möchte ich dir eine Frage stellen: „Bist du bereit, dir die nächsten Monate den A**** aufzureißen, um dir dein Privatstudium finanzieren zu können? Ja? Dann fordere hier die Informationen völlig kostenfrei an: Möglichkeit 1: Affiliate MarketingMöglichkeit 2: Network Marketing

Auch ich kann mir bereits ohne BaföG mein Studium finanzieren und genau das kannst du auch. Viel Erfolg dabei.

 

Sascha von SH-Internetmarketing
 

Hi. Hier ist Sascha. Vielen Dank, dass du meinen Blogbeitrag liest und dich für die Themen interessierst, über die ich schreibe. Wenn er dir gefallen hat, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du ihn mit deinen Freunden und in den sozialen Netzwerken oder Foren teilst. Viel Erfolg auf deinem weiteren Lebensweg.

Click Here to Leave a Comment Below 1 comments
error: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Mehr Infos dazu im Impressum.