Wie du dir endlich deine Ziele, Wünsche und Träume erfüllen kannst.

Bist du bereit, dieses Jahr dein Leben wirklich zu verändern?

Es ist einfach, das neue Jahr voller Optimismus, Enthusiasmus und Neujahresvorsätzen zu starten. Aber wenn du dir wirklich deine Ziele, Wünsche und Träume erfüllen möchtest, musst du dir große und kristallklare Ziele setzen. Viele Menschen haben ein riesiges Problem mit diesem essentiellen Schritt, weil Sie ihr Selbst aus ihrer Vergangenheit ableiten. Darus lässt sich ableiten, das sie nicht verstehen, wie/dass sie ihre Wünsche verwirklichen können.

Klicke hier, wenn du die einzigen 4 Schritte erfahren willst, die du gehen musst, um dir all´ deine Ziele, Wünsche und Träume erfüllen zu können <<

Ziele, Wünsche und Träume erfüllen im Leben

 

Der erste Schritt, dein Leben zu verändern und zu erhalten, was du willst, ist, dich zu entscheiden, was du wirklich willst:

Was willst du erreichen?

Erlebnisse und Erfahrungen sind das Wichtigste im Leben, deshalb: Was willst du erleben und erfahren ?

Was willst du dir kaufen ?

Wer willst du sein?

Der Hauptgrund, warum die meisten Menschen niemals bekommen, was sie wirklich wollen besteht darin, dass sie sich nicht im Klaren darüber sind, was sie wollen. Andere wiederum wissen, was sie wollen. Sie verlieren jedoch den Glauben an die Verwirklichung ihrer Träume, weil sie nicht wissen, wie sie sich diese verwirklichen können. Viele dieser Menschen tun ihre Wünsche und Träume oft als „töricht“ oder „unerreichbar“ ab.

Du solltest dich jedoch nicht auf diese Art und Weise sabotieren!

Die Wissenschaft hat nach jahrzehntelanger Forschung belegt, dass sich das menschliche Gehirn zunächst für etwas entscheiden muss. Erst danach kann es nach und nach die besten Mittel und Wege finden kann, es zu verwirklichen. Sobald wir unsere Wünsche genau formuliert und die Realisierung dieser Wünsche in unser Unterbewusstsein gepflanzt haben, beginnt unser Geist und das Universum automatisch mit höchster Macht für die Realisierung unserer Träume zu arbeiten. Dann beginnt sich unser Leben automatisch zu verändern.

Träume groß

Wir starten den Prozess damit, genaustens herauszufinden, was wir WIRKLICH wollen. Was möchtest du also? Um ein ausgewogenes und erfolgreiches Leben zu planen, wähle zu den folgenden Lebensbereiche jeweils mindestens 3 Wünsche.

Denken, Gefühle, Ziele, Wünsche und Träume erfüllen - Leben verändern wachsen-Finanzielle Ziele
-Karriere/Ziele in deinem Business
-Freizeit/Familie
-Gesundheit und Fitness
-Zwischenmenschliches/Beziehungen
-Persönliches Wachsum
-Dienst an an die Welt

Wenn du mehr Lebensbereiche erkennst oder generell mehr Ziele, Wünsche und Träume hast, dann lass´ dich nicht einschränken. Scheib´ sie einfach nieder. Vielleicht scheinen dir 21 Ziele zu viel des Guten zu sein. Jedoch denke daran, dass du dir eine Mischung aus kurz- und langfristigen Zielen setzen solltest.

Hier ein Beispiel: Im finanziellen Bereich könntest du möglicherweise sowie das kurzfristige Ziel haben, deine Kreditkarten-Schulden von 1000 Euro auszugleichen, als auch das langfristige Ziel, 5000 Euro pro Monat im Internet zu verdienen. Der Trick dabei ist, beide Ziele im Kopf zu behalten und härter an der Verwirklichung des ersten Ziels zu arbeiten.

Setze dir Ziele, die dich zum Wachstum antreiben

Beim Setzen deiner persönlichen Ziele ist es wichtig, einige Ziele zu haben, die dich dazu zwingen, über dich hinauszuwachsen, wenn du sie erreichen willst. Dies könnte zum Beispiel sein, eine neue Fähigkeit zu erlernen. Oder etwas zu tun, wovor du in der Vergangenheit Angst hattest – zb. Fallschirmspringen oder vor einer großen Menschenmasse zu sprechen. Es hilft auch, dir ein bahnbrechendes Ziel zu setzen, dessen Verwirklichung einen Quantensprung in deinem Leben darstellen wird – zb. ein Buch zu veröffentlichen oder ein Unternehmen zu gründen, 10000 Euro pro Monat im Internet zu verdienen und finanzielle und geografische Freiheit zu erlangen.

Du solltest eines nie vergessen. Materielle Ziele, Wünsche und Träume sind wichtig, ja. Deine ultimativen Ziele sollten jedoch sein, glücklich zu werden, deine Persönlichkeit zu entwickeln. Mehr und mehr der Mensch zu werden, der du wirklich sein willst. Auf langer Sicht ist der größte Nutzen, den du von der Verfolgung deiner Wünsche und Träume haben wirst, nicht die äußeren Erscheinungsbilder von Erfolg, sondern zu welchem Menschen du in diesem Prozess geworden bist.

Die äußeren Symbole von Erfolg können alle sehr schnell verloren gehen. Häuser können niederbrennen. Unternehmen können in den Konkurs gehen. Beziehungen können in die Brüche gehen. Dein Körper kann altern. Ruhm kann schwinden. Aber wer du bist, was du gelernt hast, deine geistige Einstellung, die du entwickelt hast und deine entwickelten Fähigkeiten werden niemals verschwinden.

Verwandle deine Träume und Wünsche in Ziele

Sobald du weißt, welche Ziele und Träume du in den einzelnen Bereichen deines Lebens realisieren möchtest, schreib´ sie auf und verpacke sie in messbare und greifbare Ziele. Das Wort „messbar“ bedeutet: Bis wann willst du was und wie viel?

>>Siehe Ziele richtig setzen <<

Wenn du beispielsweise das Ziel hast, mehr Geld zu verdienen und ich dir jeden Monat einen Euro zukommen lassen würde, hättest du bereits mehr Geld, nicht wahr? Dann würdest du sicher denken: „Nein, ‚Geld verdienen‘ bedeutet 5000 Euro oder 10000 Euro mehr im Monat.“ Ich kann es jedoch nicht wissen, wenn du es nicht genau definierst.

In ähnlicher Weise kann dein Chef, deine Freunde/Bekannte, dein/e Ehepartner/in, dein Gehirn, Gott und das Universum nicht herausfinden, was du willst, wenn du ihnen nicht genau mitteilst, was du speziell möchtest.

Deshalb musst du genau festlegen, was und wie viel du bis wann (erreicht) haben möchtest.

Programmiere dein Unterbewusstsein und dein Weltbild auf deine Ziele, Wünsche und Träume

An diesem Punkt scheitern die meisten Menschen, die sich mit Persönlichkeitsentwicklung und „Ziele setzen“ beschäftigen. Sie schreiben ihre Ziele und Wünsche auf und arbeiten hart. Sie handeln jedoch teilweise unbewusst immer noch so, wie zuvor. So ziehen sie Ereignisse, Umstände und Menschen in ihr Leben, die sie nicht dabei unterstützen, ihre Träume zu verwirklichen. Aus irgendeinem Grund schaffen es diese Menschen nicht, ihre früheren Ergebnisse hinter sich zu lassen.

Sie wünschen sich ein Einkommen von 10000 Euro im Monat mit 4 Stunden Arbeit am Tag, ziehen jedoch keine Möglichkeiten in ihr Leben, dies zu bewerkstelligen. Im Gegenteil: Alles, was sie anziehen, gibt ihnen Grund zum Zweifeln.

Denken, Gefühle, Ziele, Wünsche und Träume erfüllen - Leben verändern wachsenEine unsichtbare Kraft im Geheimen scheint gegen ihre Wünsche zu arbeiten: Ihr Paradigma, Weltbild oder auch Programmierung ihres Unterbewusstseins. Ihre tiefsten Schichten ihrer Psyche.

Ich werde in den kommenden Beiträgen noch einiges über Paradigmen schreiben. Heute jedoch genügt, dass du verstehst, dass dich der unbewusste Teil deiner Gedanken (oft gekleidet in Gefühlen), der ca. 95% deines Denkens und Handelns ausmacht, dich mit hoher Wahrscheinlichkeit davon abhalten will, dein Leben zu verändern.

>>> Klicke hier und erfahre, wie du dein unbewusstes Denken nach deinen Zielen, Wünschen und Träumen ausrichten kannst <<<

Ziehe alle Ressourcen an

Sobald du dich verpflichtest, deine Ziele, Wünsche und Träume Wirklichkeit werden zu lassen und dein unbewusstes Denken in Harmonie mit ihnen bringst, wird dir dein Unterbewusstsein (hoch-kreativer Geist) nach und nach großartige Ideen liefern. Ideen, mit denen du deine Ziele und Träume verwirklichen wirst. Du beginnst, die Menschen, Ressourcen und Möglichkeiten anzuziehen, die du benötigst, um dir deine Wünsche verwirklichen zu können.

Du musst im „Hier und Jetzt“ aktiv sein, um die Möglichkeiten und Ressourcen, die dir das Leben bietet, zu nutzen und in Empfang zu nehmen.

Arbeite jeden Tag an der Erfüllung deiner Ziele, Wünsche und Träume

Damit dein Unterbewusstsein stets auf die Erfüllung deiner Ziele, Wünsche und Träume ausgerichtet ist, solltest du dir deine Ziele mehrmals am Tag durchlesen.  Außerdem solltest du dir die Zeit nehmen eine oder mehrere Mentaltechniken (zb. Visualisieren oder Affirmationen) mind. einmal pro Tag auszuführen, um dein Unterbewusstsein auf die Realisierung deiner Wünsche zu konditionieren.

Schließe jeden Tag so oft du kannst die Augen und konzentriere dich darauf, dass deine Ziele, Wünsche und Träume bereits realisiert sind. Mach´ es von Mal zu Mal realer. Wie fühlt sich das an? Welche Bilder siehst du?

Und dann lass´ wieder los und frage dich: „Was kann ich heute tun, um mich in die Richtung der Erreichung meines Wünsche zu bewegen? Schreib´ die Antwort auf und tue es. Auf diese Art und Weise wirst du es zur Gewohnheit machen und mit der Zeit immer treffsichere und qualitativ hochwertigere Entscheidungen treffen.

Wenn du jetzt noch die einzigen 4 Schritte erfahren willst, die du gehen musst, um dir all´ deine kühnsten Ziele, Wünsche und Träume erfüllen zu können, dann klicke hier <<

Ich wünsche dir, dass du dir über die nächsten Monate bis Jahre deine Ziele, Wünsche und Träume erfüllen kannst. Bleib dran, mach weiter, finde deine Stärken und gib´ niemals auf.

Sascha von SH-Internetmarketing
 

Hi. Hier ist Sascha. Vielen Dank, dass du meinen Blogbeitrag liest und dich für die Themen interessierst, über die ich schreibe. Wenn er dir gefallen hat, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du ihn mit deinen Freunden und in den sozialen Netzwerken oder Foren teilst. Viel Erfolg auf deinem weiteren Lebensweg.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments
error: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Mehr Infos dazu im Impressum.