Empire Spot – Überblick über das deutsche Marketingunternehmen mit lukrativer Umsatzbeteiligung

Wenn du diesen Blogartikel gefunden hast, sind dir mit hoher Wahrscheinlichkeit einige RevShare Werbeplattformen (zb. GetMyAds (GMA), MyAdvertisingPays(MAP) oder Traffic Network Ads (TNA) nicht unbekannt, da sich diese derzeit speziell im deutschsprachigen Raum sehr hoher Popularität und Beliebtheit erfreuen.

Im heutigen Blogartikel möchte ich dich allerdings auf eine neue, deutsche Marketingfirma aufmerksam machen, die mit den oben genannten RevShares vieles gemeinsam hat, hinsichtlich Seriosität und Transparenz jedoch völlig neue Wege geht.

 

Empire Spot

Firmenzentrale von Empire Spot in Mönchweiler

Empire Spot ist eine Online-Community, die sich selbst als “Hot-Spot” für Networker, Online-Marketer und für alle Menschen, die online CASH verdienen und sich persönlich weiterentwickeln wollen, bezeichnet.

Umsätze generiert die Firma mit Tätigkeiten im Bereich des Empfehlungsmarketings (riesiger Milliardenmarkt im Internet), sowie dem Handel mit Software, Merchandise-Produkten und Edelmetallen.

Gegründet wurde die Empire Spot GmbH von Manuel Isek im April 2016 zusammen mit Giulio Demuro, Masterdistributor und Mitgesellschafter der Firma. Der Firmensitz der Empire Spot GmbH ist in 78087 Mönchweiler. Es gibt einen deutschen Support und man bekommt für jedes seiner Marketingpakete eine ordnungsgemäße Rechnung  mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. So kann man seine Werbeausgaben, korrekt von der Steuer absetzen.

 

Ist Empire Spot seriös?

Nach einigen RevShare Pleiten der Vergangenheit ist diese Frage mehr als berechtigt.

Der Firmensitz von EmpireSpot GmbH ist (im Gegensatz zu den meisten RevShare Unternehmen, welche meist in Hongkong oder auf den Seychellen registriert sind) in 78087 Mönchweiler (Deutschland).

Das Unternehmen ist eingetragen im Handelsregister Freiburg.

Handelsregisterauszug
Eintragung im Handelsregister
Registergericht: Amtsgericht Freiburg
Registernummer: HRB 714847

Ein deutsches Impressum ist auf der Homepage von Empire Spot vorhanden, der Support ist auf deutsch und die komplette Webseite ist auch auf deutsch, gespickt mit unzähligen deutschen Anleitungs- und Erklärungsvideos.

Udo Heimann – Foto Quelle: www.tax-network.deunzähligen deutschen Anleitungsvideos.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, das Empire Spot von Anfang an viel Wert auf gute rechtliche und steuerliche Beratung gelegt hat. Als Experten haben sie sich Udo Heimann (geschäftsführender Gesellschafter der Tax Network GmbH und Steuerexperten Nr. 1 im deutschsprachigen Network Marketing) ins Boot geholt, der als Beirat tätig ist und das Unternehmen überwacht.

Udo Heimann begeistert seit über 20 Jahren die Menschen mit seinem Vortrag „Steueroase = Deutschland“ Hier kannst dir eine Version dieses Vortrages von Udo Heimann völlig kostenlos auf Youtube anschauen

 

Empire Spot Fakten

Deutsche Werbeplattform mit Sitz in Mönchweiler

Kostenlose Registrierung möglich

Umsatzbeteiligung (bis max. 2000 ProfitPacks)

KEIN REVSHARE PONZI oder SCHNEEBALLSYSTEM- Umsätze werden von Außen generiert

ein Marketingpaket kostet 30 EUR und erwirtschaftet 36 EUR (netto)

ordnungsgemäße Rechnung mit ausgewiesener MwSt.

Partnerprovision bis in die 10 Ebene

Mitgliedschaft über Yovendoo Club 99 Euro

deutscher Support

Beratung durch MLM und Network Marketing Steuerexperten Udo Heimann

Brauchst du mehr Informationen über Empire Spot um dich für oder gegen dieses Unternehmen zu entscheiden? Dann melde dich hier unverbindlich zu unserer kostenfreien Email- und Videoserie über Empire Spot an.

 

    Geld verdienen mit Empire Spot

 

1. Umsatzbeteiligung an Marketingpaketen

Auf Empire Spot ist es möglich, Marketingpakete zu kaufen (max. 2000 Stk.), durch die du täglich (von Montag bis Freitag) eine finanzielle Beteiligung an den Gewinnen des kompletten Unternehmens (ca. 0,5%-1% pro Tag) erhältst. Außerdem ist für die Zukunft geplant, dass jeder Kunde auf Empire Spot für jedes erworbene Marketingpaket ein Präsent in Form eines exklusiven Internetmarketing Schulungsvideos zur Verfügung gestellt bekommt.

Wichtig dabei zu verstehen ist, dass die Firma keinerlei Gewinn- oder Einkommsgarantien abgibt.

 

Was Empire Spot mit den Einnahmen macht, welche durch Käufe der Marketingpakete generiert werden?

Wie bereits erwähnt, betreibt Empire Spot hauptsächlich Empfehlungsmarketing (Affiliate Marketing). Die Firma nutzt die durch ihre Mitglieder generierten Einnahmen, um zb. Online-Werbung zu kaufen, damit wiederum Produkte im Internet zu vermarkten und Provisionen zu kassieren. Von den Gewinnen, die an dieser Stelle generiert werden, wird dann die tägliche Umsatzbeteiligung gezahlt. Es handelt sich hierbei also um KEIN Schneeballsystem und auch um KEIN Ponzi.

Ein Marketingpaket kostet dich 30 Euro (brutto) und erwirtschaftet einmal täglich deine Umsatzbeteiligung. Diese läuft so lange, bis das Marketingpaket 36 Euro (netto) erwirtschaftet hat (120%). Du  kannst Marketingpakete aus deinem verfügbaren Guthaben auf Empire Spot (also Provisionen und Umsatzbeteiligung) oder per Überweisung bezahlen.

 

2. MLM und Network Marketing Provisionen

Das Unternehmen Empire Spot folgt einem Network Marketing Vertriebsplan. dank dem du bis in die 10. Ebene an den von dir für Empire Spot gesponserten Menschen mitverdienen kannst. Das bedeutet in der Praxis, dass du auf der Plattform von Empire Spot spezielle Empfehlungslinks zur Verfügung gestellt bekommst, mit denen du dir eine Team-Downline aufbauen kannst, an der du potenziell Provisionen mitverdienst.

Jedoch gibt es auf Empire Spot auch eine Voraussetzung dafür. Um bei Empire Spot auf diese Weise Geld zu verdienen, musst du eine Mitgliedschaft im Yovendoo Club für 99 Euro jährlich buchen. Empire Spot ist der offizielle Vermarkter von Yovendoo (eine wichtige Einnahmequelle von Empire Spot), der Veranstaltungen im Vertrieb, Network-Marketing und Start-Up Bereich präsentiert. Dafür kannst du gleichzeitig auch am Ticket-System von Yovendoo mitverdienen und viele weitere großartige Mehrwerte in Anspruch nehmen.

 

Vergütungsplan von Empire Spot

 

Das Interessante am Konzept von Empire Spot ist, dass hier wirklich jeder Geld verdienen wird, der mindestens ein Marketingpaket gekauft hat. Selbst, wenn du kein Mitglied im Yovendoo Club bist und/oder keine Geschäftspartner für Empire Spot sponsern möchtest, verdienst du deine Umsatzbeteiligung.

Was dir jedoch klar sein sollte ist, dass das große und schnelle Geld natürlich nur über Teamaufbau und Rekrutierung erzielt werden kann. Und mal ganz nebenbei: Auf 10 Ebenen zu verdienen ist schon ziemlich aufregend für Partner, die sich auf den Vertriebsaufbau konzentrieren. Wer sich hier reinhängt, kann ganz schnell ein sehr hohes Online-Einkommen erzielen.

Sicher dir deshalb hier unbedingt mehr Infos über das beste Sponsorsystem für Empire Spot

 

Zahlungen auf Empire Spot

 

1. Einzahlung

Einzahlen kannst du bequem per Sofortüberweisung oder Banküberweisung. Weitere Einzahlungsmöglichkeiten z.B. Kreditkarte oder Bitcoin sind in Planung. Wenn du neue Partner für Empire Spot gewinnst und Provisionen verdienst, kannst du sowohl aus den Partnerprovisionen und auch aus den Umsatzbeteiligungen neue Marketingpakete kaufen.

 

2. Auszahlung

Auszahlen kannst du nur auf ein durch Empire Spot verifiziertes Bankkonto. Verifiziert bedeutet in diesem Fall, dass du einen vollständigen Scan deines Personalausweises (in Farbe) auf Empire Spot hochladen musst. Außerdem muss der Bankkonto-Inhaber mit dem Account-Inhaber übereinstimmen.

 

3. Vorteil für Gewerbetreibende

Da Empire Spot eine Marketingfirma ist, hast du als Partner dieses Unternehmens nicht zwangsläufig die Pflicht ein Gewerbe anzumelden, wenn du nicht über einen bestimmten Auszahlungsbetrag kommst. Besprich dies unbedingt mit einem fachkundigen Steuerberater.

Solltest jedoch ernsthaftes Interesse daran haben, ein passives Neben- oder Haupteinkommen mit Empire Spot aufzubauen, ist eine Gewerbeanmeldung notwendig und ganz nebenbei auch vorteilhaft. Der Vorteil als Gewerbetreibender mit Umsatzsteuer ist der, dass deine Marketingpaket nicht bei 120% auslaufen, sondern erst bei 143%, da die MwSt. noch oben drauf kommt.

 

Die Anmeldung und erste Schritte auf Empire Spot

 

  1. Partner-Anmeldung HIER
  2. Daten ausfüllen, AGB´s und Risikohinweise lesen
  3. Anmeldung über Bestätigungslink in der Email abschließen
  4. Einloggen und Account verifizieren
  5. Plattform Empire Spot genau anschauen. Hier findest du mein kleines Überblickvideo
  6. Auf Empire Spot findest du zahlreiche Anleitungsvideos, die du dir allesamt anschauen solltest.
  7. Marketingpakete kaufen
  8. Partner sponsern (optional)

 

Weitere ausführliche Informationen zu Empire Spot

Ich hoffe, dass ich dir in diesem Blogbeitrag eine kurze und knackige Faktenübersicht über Empire Spot geben konnte und du nun eine Entscheidung fällen kannst. Eine Entscheidung für eine Partnerschaft mit Empire Spot oder eben nicht. Für den Fall, dass du noch weitere ausführlichere Informationen über das Unternehmen suchst, solltest du dir HIER unsere gratis Videoserie anschauen

 

Bis in Kürze,

dein Sascha von SH-Internetmarketing