DIE FAQ (häufig gestellte Fragen) von My Advertising Pays auf Deutsch übersetzt

Daniel Schäfer hat die “My Advertising Pays”- FAQ´s übersetzt, lesen Sie hier alle häufig gestellte Fragen auf Deutsch!

Diese “My Advertising Pays” FAQ’s zu lesen, ist eine absolute Pflicht für jeden Partner:

 

 

– Wie ändere ich die “My Advertising Pays” Surf-Zeiten?
Die Surf-Zeit ist abhängig von dem Zeitpunkt, an dem du normalerweise deine 10 Klicks bei “My Advertising Pays” machst. Du kannst deine Surf-Zeit ganz einfach nach vorne verlegen. Angenommen du surfst gegen 21 Uhr abends und möchtest statt dessen um 10 Uhr morgens surfen, dann klickst du wie gewohnt um 21 Uhr abends und am nächsten Morgen nochmal um 10 Uhr.
Wenn du deine Zeit nach hinten verlegen möchtest, hast du zwei Möglichkeiten:

1. Warte ab, bis der Zähler rot ist, und klicke dann zu deiner Wunschzeit.
2. Kaufe einen Urlaubstag, wenn dein Zähler noch grün ist, tätige diesen Kauf genau zu deiner Wunschzeit.

– Wie funktioniert der “My Advertising Pays” Zähler?
“My Advertising Pays” zählt die ersten 10 Klicks und startet dann den Countdown. Der Server ist auf die Zeitzone “Eastern Time” eingestellt. Du findest diese Zeitangabe unter der Willkommensnachricht auf deinem Dashboard. Die ersten 10 Klicks nach Mitternacht der Zeitzone “Eastern Time” zählen für den nächsten Tag und setzen dann den Zähler auf Null und der Countdown startet erneut.

– Wie schnell erhalte ich meine gekauften “My Advertising Pays”-Produkte?
Das hängt von der Methode ab, mit der du bezahlst. Einkäufe per Sofortüberweisung sieht man manchmal sofort, genau wie Zahlungen, die mit Solidtrustpay getätigt werden. Es gibt Fälle, bei denen die Lieferung länger dauert. In allen Fällen bekommst du die Produkte in dem Moment, wenn deine Einzahlung bei i-payout eingegangen sind. Wenn du deine “My Advertising Pays”-Produkte nicht bekommst, nachdem deine Einzahlung bei i-payout eingegangen ist, sendest du ein Support Ticket an “My Advertising Pays” und dein Problem wird gelöst.

– Wie kaufe ich Produkte bei “My Advertising Pays”?
Bitte besuche folgenden Link: https://vimeo.com/92406698

– Was ist “My Advertising Pays”?
“My Advertising Pays” ist ein schuldenfreies Unternehmen und eine profitable Werbeplattform, die ihre Gewinne alle 20 Minuten mit den Partnern teilt, die ein Creditpack gekauft haben, und auf 10 Werbeflächen bei “My Advertising Pays” geklickt haben. MAP ist die Abkürzung, die für My Advertising Pays steht.

– Hilfe, ich komme nicht in meinen “My Advertising Pays” Account!
Lösung 1: Wenn du vermutest jemand könnte sich unerlaubt bei dir eingeloggt haben, sende schnellstmöglich ein “My Advertising Pays”-Support-Ticket mit dem Betreff “Unauthorized Access” und “My Advertising Pays” schließt kurzfristig deinen Account bis der Fall gelöst ist.

Lösung 2: Bei allen anderen Fällen sendest du ein “My Advertising Pays”-Support-Ticket, in dem du alle Details zu deinem Fall angibst.

– Es fehlt Geld in meinem “My Advertising Pays” Account
Lösung 1: Stelle sicher, dass du die Einstellung zum automatischen Kauf von CreditPacks nicht eingeschaltet hast. Diese Einstellung findest du auf deinem “My Advertising Pays”-Dashboard, dort kannst du sie jederzeit ändern.

Lösung 2: Wenn du eine unerlaubte Auszahlung in deinem “My Advertising Pays”-Account vermutest, sende schnellstmöglich ein “My Advertising Pays” Support-Ticket mit dem Betreff “Unauthorized Withdrawal” und “My Advertising Pays” schließt kurzfristig deinen Account bis der Fall gelöst ist.
– Wie sicher ist “My Advertising Pays”?
Für “My Advertising Pays” hat Sicherheit höchste Priorität. Die Server von “My Advertising Pays” sichern die Daten alle 20 Minuten. “My Advertising Pays” hat ein 2048-Bit-Sicherheitszertifikat, das alle gespeicherten Daten verschlüsselt und deine persönlichen Angaben sichert. “My Advertising Pays” setzt die neuste Technologie ein um sich vor Betrug zu schützen.
Hier einige nützliche Tipps um die Sicherheit deines “My Advertising Pays” Accounts zu erhöhen:

  • Notiere dein erstes und zweites “My Advertising Pays”-Passwort zusammen mit deinem PIN und speichere es dir auf deinem Computer. So kannst du es immer kopieren und einfügen, wenn es verlangt wird.
  • Benutze immer ein Anti-Virus-Programm und aktualisiere es regelmäßig.
  • Dein Passwort für “My Advertising Pays” und deinen Emailaccount sollte nicht das gleiche sein.
  • Dein Passwort für “My Advertising Pays” und deinen i-payout-Account sollte nicht das gleiche sein.

– Ich erhalte eine merkwürdige Email von “My Advertising Pays”, die mich auffordert mein Passwort oder Pin zu nennen oder etwas herunter zu laden!
“My Advertising Pays” fordert dich niemals auf dein Passwort anzugeben oder etwas herunter zu laden. Wenn du unsicher bist, lösche die Email und gehe direkt aufhttp://myadvertisingpays.com.

– Wie ändere ich mein “My Advertising Pays”-Passwort oder Pin?
Klicke auf die Security-Settings in deinem “My Advertising Pays” Account; dort kannst du diese Angaben ändern.

– Was sind CreditPacks?
CreditPacks sind das Kernprodukt von “My Advertising Pays”. Ein CreditPack ist ein wertvolles Werbepaket, das mit 550 Credits und 10 Credit Boostern ausgestattet ist um Werbung zu schalten. Ein “My Advertising Pays”-CreditPack kostet 49,99$ und erwirtschaftet über die Zeit 60$.

– Wie verdiene ich Geld mit “My Advertising Pays”?
1. Durch die Teilnahme am Empfehlungsprogramm von “My Advertising Pays”-.
2. Durch den Kauf von einem oder mehreren “My Advertising Pays”-CreditPacks. Jedes einzelne CreditPack qualifiziert dich für eine Umsatzbeteiligung. Für jedes aktive CreditPack, das du kaufst, erhältst du alle 20 Minuten eine Umsatzbeteiligung. Wenn du also 2 CreditPacks kaufst, erhältst du 2 Mal eine Umsatzbeteiligung alle 20 Minuten. Kaufst du 10 CreditPacks, erhältst du 10 Mal eine Umsatzbeteiligung alle 20 Minuten usw. Um dich für diese “My Advertising Pays”-Umsatzbeteiligung zu qualifizieren musst du 10 Mal am Tag auf “My Advertising Pays”-Werbeanzeigen klicken.

– Hat “My Advertising Pays” ein Empfehlungsprogramm?
“My Advertising Pays” hat ein Empfehlungsprogramm, bei dem du 10% auf jedes direkt vermittelte CreditPack erhältst.

– Wie lange dauert es, bis ein CreditPack 60$ verdient?
“My Advertising Pays” hat keine Möglichkeit eine Zeitangabe zu machen. Es ist gesetzlich verboten Gewinne oder einen Zeitrahmen für Gewinne zu garantieren.

– Wie genau wird der “My Advertising Pays”-Umsatz alle 20 Minuten verteilt?
Dazu kann “My Advertising Pays” keine Angaben machen. Die “My Advertising Pays”-Umsatzbeteiligung ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig und wird von einem komplexen mathematischen Vorgang berechnet. Die “My Advertising Pays”-Umsatzbeteiligung ist variabel und nicht garantiert.

– Welche Anbieter für die Auszahlung akzeptiert “My Advertising Pays”?
Alle Ein- und Auszahlungen werden über die Firma i-payout durchgeführt. I-payout bietet verschiedene Möglichkeiten für “My Advertising Pays”-Affiliates, inklusive Solidtrustpay. Es ist sehr einfach sich bei i-payout zu registrieren. Klicke einfach auf i-payout-eWallet links in deinem “My Advertising Pays”-Backoffice und folge den Anweisungen. Das dauert nur wenige Minuten.

– Akzeptiert “My Advertising Pays” Kreditkarten?
Zur Zeit werden Kreditkarten nur für den Kauf von “My Advertising Pays”-Bannerwerbung, garantierten Besuchern und Credit-Boostern akzetpiert. Für den Kauf von “My Advertising Pays”-CreditPacks gibt es verschiedene andere Möglichkeiten über i-payout.

– Ich habe CreditPacks gekauft, aber keine oder nur geringe “My Advertising Pays”-Umsatzbeteiligung erhalten!

  1. Stelle zuerst sicher, dass du 10 Klicks auf “My Advertising Pays”-Werbeanzeigen gemacht hast.
  2. Wenn du deine Creditpacks erst heute gekauft hast, sollte deine “My Advertising Pays”-Umsatzbeteiligung am folgenden Tag ab Mitternacht der Zeitzone “Eastern Time” ausgeschüttet werden.
  3. Stelle sicher, dass du dich noch in der 30-Tage Testversion befindest oder mindestens eine Basis Mitgliedschaft bei “My Advertising Pays” abgeschlossen hast.

Der Zeitplan für die Auszahlung deiner “My Advertising Pays”-Umsatzbeteiligung ist von vielen Faktoren abhängig, die täglich variieren. Wenn du alle 3 oben genannten Punkte kontrolliert hast und dennoch keine Umsatzbeteiligung erhalten hast, dann läuft alles normal.
– Muss ich CreditPacks kaufen um mit “My Advertising Pays” Geld zu verdienen?
Absolut nicht. Du kannst einfach das “My Advertising Pays”-Empfehlungsprogramm nutzen um Geld zu verdienen. Dabei hilfst du anderen mit “My Advertising Pays” Geld zu verdienen.
– Gibt es eine Begrenzung für die Höhe der “My Advertising Pays”-Auszahlungen?
Um eine Auszahlung zu beantragen muss der “My Advertising Pays”-Kontostand mindestens 10$ betragen. Eine Begrenzung im Bezug auf Höhe und Häufigkeit gibt es nicht. Alle Beträge werden auf Anfrage sofort von “My Advertising Pays” ausgezahlt.

– Gibt es ein “My Advertising Pays”-Reservekonto?
Ja, es wird von “My Advertising Pays” verwaltet. Alle eingehenden Beträge fließen dort hinein, so dass jede Auszahlung sofort ausgeführt werden kann. Das “My Advertising Pays”-Reservekonto ist ein Instrument, welches die Langlebigkeit von “My Advertising Pays” sicher stellt.

– Wie kann “My Advertising Pays” stabil wachsen und expandieren?
“My Advertising Pays” ist nicht von den Einzahlungen neuer Affiliates abhängig um langfristig Auszahlungen auszuführen. Weil alle “My Advertising Pays”-Auszahlungsanfragen sofort ausgeführt werden, ist das Empfehlungsprogramm der schnellste Weg das Einkommen zu steigern. Die “My Advertising Pays”-Umsatzbeteiligung ist ein sanfter und stetiger Weg das Einkommen über die Zeit zu erhöhen. Die Einnahmen welche “My Advertising Pays” durch den Verkauf seiner Werbeprodukte erzielt, kommen durch eine Gewinnspanne zustande, die groß genug ist um alle “My Advertising Pays”-Affiliates jederzeit zu bezahlen.

– Was ist der Unterschied zwischen “Lifetime Combinated Earnings” und “Available Account Balance”?
Für Auszahlungen und Einkäufe wird das “My Advertising Pays”-Konto mit der Bezeichnung “Available Account Balance” belastet. Der Betrag unter “Lifetime Combinated Earnings” zeigt die Gesamteinnahmen bisheriger Umsatzbeteiligungen und Empfehlungsprovisionen an, die seit Accounteröffnung generiert wurden.

– Was bedeutet “Available Advertising Fund” und warum kann ich mir diesen Betrag nicht auszahlen lassen?
5% aller Umsatzbeteiligungen und Empfehlungsprovisionen des Accounts werden automatisch dem “My Advertising Pays”-Konto mit der Bezeichnung “Available Advertising Fund” gutgeschrieben. Aus diesem Konto können alle “My Advertising Pays”-Werbeprodukte mit Ausnahme von CreditPacks gekauft werden. Dazu gehören auch die Urlaubszeit, Mitgliedsgebühren und die Kosten für das automatische Einkaufen von CreditPacks. Dieses Konto hat “My Advertising Pays”- eingerichtet um den Affiliates mit kleinen Accounts zu helfen, einfacher die für “My Advertising Pays” wichtigen Werbeprodukte zu kaufen. So kann der “My Advertising Pays”-Cashflow langfristig sicher gestellt werden.

– Ich habe eine große Anzahl CreditPacks gekauft, aber kann meine “My Advertising Pays”-Produkte nicht im Account sehen, was ist los?
Um Betrug zu vermeiden werden große Einkäufe manuel durch das “My Advertising Pays”-Team bestätigt. Wenn du über i-payout eingezahlt hast, wird diese Überprüfung erledigt, sobald deine Zahlung eingegangen ist. Abhängig von der Einzahlungsmethode, die du gewählt hast, kann diese Überprüfung einige Tage dauern. “My Advertising Pays” entschuldigt sich im Voraus für alle Unannehmlichkeiten die dadurch entstehen und verspricht diese Überprüfung so schnell wie möglich durch zu führen. Den Status deiner “My Advertising Pays”-Transaktion kannst du unter dem Menüpunkt “Everything Financial” in deinem “My Advertising Pays”-Backoffice einsehen.

– Wo sind meine Provisionen aus dem “My Advertising Pays”-Empfehlungsprogramm?
Die Provisionen aus dem “My Advertising Pays”-Empfehlungsprogramm werden automatisch dem Konto mit der Bezeichnung “Available Account Balance” gutgeschrieben. Um genau zu sehen von welcher Empfehlung du wieviel Provision erhalten hast, klickst du links im Menü auf “Referral Commission” und dort siehst du alle Details.

– Wo ist das Hauptquartier von “My Advertising Pays”
“My Advertising Pays” ist registriert in Mississippi und unterhält eine Tochterfirma auf der britischen Insel Anguilla. Beide Firmen haben die Lizenz dieses Geschäft weltweit zu betreiben. “My Advertising Pays” hat weltweit Mitarbeiter für Support und andere geschäftliche Angelegenheiten. Wenn “My Advertising Pays” wächst, wird das Unternehmen auch weiter expandieren.

– Ich habe kein Geschäft, welches ich bewerben kann, ist es trotzdem möglich mit “My Advertising Pays” Geld zu verdienen?
Ja, jeder Affiliate erhält alle 20 Minuten seine “My Advertising Pays”-Umsatzbeteiligung unabhängig, ob er selbst Werbung schaltet oder nicht. Um sofort zu starten, loggst du dich ein und kaufst ein CreditPack für 49,99$. Sobald du 10 Mal Werbung angeklickt hast, beginnst du Geld zu verdienen, bis dein CreditPack 60$ verdient hat. Schau dir beim Klicken die Angebote der anderen Partner an – vielleicht gefällt die selbst eine der angebotenen Geschäftsmöglichkeiten. Diese kannst du dann mit deinen gekauften Credits selbst bei “My Advertising Pays” bewerben um noch mehr Geld zu verdienen. Wenn du keine Zeit für ein weiteres Geschäft hast, dann bewerbe das Geschäft eines Freundes oder eine wohltätige Organisation.

– Gibt es eine Begrenzung für den Kauf von CreditPacks?
Ja, “My Advertising Pays” hat eine Sicherheitsgrenze. Bei der Entwicklung von “My Advertising Pays” wurden verschiedene maximale Begrenzungen getestet um den Erhalt des Unternehmens sicher zu stellen und gleichzeitig eine maximale Anzahl von CreditPacks zu zu lassen. Das “My Advertising Pays” Geschäft soll für beide Seiten profitabel sein.

– Kann ich mich durch den Kauf anderer Werbeprodukte für die “My Advertising Pays”-Umsatzbeteiligung qualifizieren oder nur durch den Kauf von CreditPacks?
Nein, ausschließlich der Kauf von CreditPacks qualifiziert dich für die “My Advertising Pays”-Umsatzbeteiligung. Aber der Gewinn aus den Einnahmen, die “My Advertising Pays” über den Verkauf weiterer Werbeprodukte generiert, wird über die Umsatzbeteiligung an alle qualifizierten “My Advertising Pays”-Affiliates ausgeschüttet.

– Muss ich auf Werbung klicken um eine “My Advertising Pays”-Umsatzbeteiligung zu erhalten?
Ja, du musst 10 Mal am Tag auf Werbung klicken um am “My Advertising Pays”-Umsatz beteiligt zu werden, oder du kaufst Urlaubszeit, wenn du nicht in der Lage bist zu klicken.

– Muss ich auf Werbung klicken um “My Advertising Pays”-Empfehlungsprovisionen zu erhalten?
Nein, du erhältst “My Advertising Pays”-Empfehlungsprovisionen unabhängig vom Klicken.

– Kann ich mir von “My Advertising Pays”-Empfehlungsprovisionen CreditPacks kaufen?
Ja, deine “My Advertising Pays”-Einnahmen gehören dir und du kannst damit CreditPacks und Werbung kaufen, oder dir das Geld auszahlen lassen.

– Ist “My Advertising Pays” eine internationale Geschäftsgelegenheit?
Ja! Jeder kann aus allen Ländern dieser Welt bei “My Advertising Pays” teilnehmen, wenn er einen Zugang zum Internet hat.

– Ist “My Advertising Pays” ein Schneeballsystem, ein Pyramidensystem oder ein anders illegales Programm?
Ganz ausdrücklich: NEIN! “My Advertising Pays” ist zu 100% legal und teilt nur Umsatzprovisionen von aktuellen Einkäufen, die auf der Internetseite getätigt werden, auf jedes Mitglied auf. Jedes Mitglied, das “My Advertising Pays” als Investition bewirbt, wird ausgeschlossen. Bitte schau dir die “My Advertising Pays”-Regeln unter “Referral Programm/Statements” ganz genau an.

– Wie werde ich von “My Advertising Pays” bezahlt?
Um eine “My Advertising Pays”-Auszahlung zu beantragen muss der Kontostand mindestens 10$ betragen. Du kannst von Montag bis Freitag auszahlen. Dafür klickst du einfach auf “Withdraw” in deiner “Account Balance”.

– Wann werden die “My Advertising Pays”-Auszahlungen ausgeführt?
Von Montag bis Freitag zahlt “My Advertising Pays” mehrmals täglich aus. Samstags und Sonntags sind keine “My Advertising Pays”-Auszahlungen möglich.

– Wie schnell antwortet der “My Advertising Pays”-Support?
Support ist eine große Angelegenheit für “My Advertising Pays” und ist dem Unternehmen sehr wichtig. Du solltest immer eine Antwort innerhalb von 24 Stunden erhalten, meistens auch schneller. Aber bitte beachte, dass es während der Ballungszeiten und am Wochenende etwas länger dauern kann.

– Ich habe eine “My Advertising Pays”-Auszahlung beantragt, aber mein Geld nicht erhalten!
“My Advertising Pays”-Auszahlungen werden mehrfach am Tag ausgeführt; manchmal wird eine Kontrolle des Accounts durchgeführt. Während dieser Kontrolle kann es zu Verzögerungen kommen. Von Montag bis Freitag sollten die “My Advertising Pays”-Auszahlungen innerhalb von 24 Stunden erfolgen.

– Warum wird Paypal nicht von “My Advertising Pays” akzeptiert?
Paypal hat die schlechte Angewohnheit, Mitgliederkonten aus kleinen oder sogar keinen Gründen einzufrieren. Das will “My Advertising Pays” unbedingt vermeiden.

– Kann ich mehr als einen “My Advertising Pays”-Account anlegen?
Multiple Accounts sind nicht erlaubt. Wenn “My Advertising Pays” herausfindet, dass du Empfehlungsprovisionen von eigenen Einkäufen sammelst, wird deine Mitgliedschaft beendet.

– Kann ich meinen “My Advertising Pays”-Sponsor wechseln?
Unglücklicherweise nicht. Wenn dein “My Advertising Pays”-Account einmal angelegt wurde, kann “My Advertising Pays” deinen Sponsor nicht mehr ändern.

– Kann ich mein eingezahltes Geld von “My Advertising Pays” zurück erstattet bekommen?
Nein, “My Advertising Pays” hat eine Regel, die besagt, dass es keine Erstattungen gibt, und diese Regel wird streng eingehalten. Wenn du einen Kauf getätigt hast, wird er sofort elektronisch ausgeführt. Die Gewinne aus deinem Kauf fließen sofort und automatisch in den Pool der “My Advertising Pays”-Umsatzbeteiligung und werden mit dem nächsten 20 Minuten Rhythmus ausgeschüttet.

– Was passiert, wenn ich meine Einzahlung für bereits von mir gekaufte “My Advertising Pays”-Produkte zurück fordere?
Wenn du Geld für einen bereits getätigten Einkauf zurückforderst, wird dein Account ohne Vorwarnung von “My Advertising Pays” entfernt. Auf diese Bedingungen wird in den AGBs von “My Advertising Pays” mehrfach hingewiesen. Wenn es ein Problem gibt, melde dich einfach beim “My Advertising Pays”-Support. Vielen Dank!

– Was bedeutet die Funktion “Pay it Forward” bei “My Advertising Pays”?
Mit dieser Funktion kannst du aus deiner “Available Account Balance” oder aus deinem i-payout eWallet für jemand anderen CreditPacks kaufen. Manchmal möchte jemand nur sehen ob “My Advertising Pays” funktioniert, bevor er sich selbst engagiert. Das genau war der Grund dafür, das “My Advertising Pays” diese Geschenk-Idee entwickelt hat.

– Verdiene ich “My Advertising Pays”-Provisionen, wenn ich die Funktion “Pay it Forward” benutze?
Nein, für die Funktion “Pay it Forward” gibt es keine Provisionen. “My Advertising Pays”-Empfehlungsprovisionen werden deswegen so genannt, weil es eine Belohnung gibt die Produkte von “My Advertising Pays” zu bewerben. Bei der Funktion “Pay it Forward” kommt es nicht zu einem Kauf durch deine Empfehlung, also gibt es auch keine Provision. Wenn der Empfänger deiner geschenkten CreditPacks jetzt sein “My Advertising Pays”-Geschäft startet, bekommst du natürlich Provisionen auf die von ihm gekauftem CrediPacks.

– Kann ich Werbung für jemand anderen kaufen, wenn ich die Funktion “Pay it Forward” benutze?
Nein, die Funktion “Pay it Forward” ist nur für den Kauf von CreditPacks gedacht.

– Kann ich Geld aus “Available Advertising Fund” nehmen um die Funktion “Pay it Forward” zu benutzen?
Nein, du kannst nur deine “Available Account Balance” oder dein i-payout eWallet nehmen um die Funktion “Pay it Forward” zu benutzen.

– Meine “My Advertising Pays”-Einnahmen variieren – ich verdiene an einem Tag mehr als an einem anderen. Woran liegt das?
Die “My Advertising Pays”-Umsatzbeteiligung ist abhängig von der Anzahl der Verkäufe zu dieser Zeit. Manchmal ist das “My Advertising Pays”-Volumen an dem einen Tag höher als an einem anderen Tag, deswegen variiert auch die Umsatzbeteiligung.

– Kann ich bei “My Advertising Pays” mehr als 10 Klicks am Tag machen?
Ja, tatsächlich. Dafür bekommst du Credits für jede “My Advertising Pays”-Seite, die du besuchst. Diese Credits kannst du einsetzten um selbst Werbung zu schalten.

– Was ist “Vacation Mode” und wie funktioniert dieser “My Advertising Pays”Urlaubsmodus?
Mit dem “My Advertising Pays”-Urlaubsmodus kaufst du dir einen Zeitraum, in dem du keine 10 Klicks am Tag machen musst um deine “My Advertising Pays”-Umsatzbeteiligung zu erhalten. Du kannst dir bis zu 30 Tage Urlaub am Stück kaufen und der Urlaub startet sofort nach dem Kauf.

– Was bedeutet “Auto Repurchase” und wie funktioniert es?
Wenn du “Auto Repurchase”  eingeschaltet hast und deine “Available Account Balance” ein Guthaben von mind. 49,99$ aufweist, kauft das System dir automatisch ein CreditPack. Dieser “My Advertising Pays”Service kostet 75 Cent pro CreditPack und kann mit “Available Account Balance” oder “Available Advertising Fund” bezahlt werden.

– Was passiert, wenn ich nicht pünktlich die 10 Klicks mache und der “My Advertising Pays”-Countdown abgelaufen ist?
Bis du wieder 10 Klicks gemacht hast, erhältst du keine “My Advertising Pays”-Umsatzbeteiligung. Wenn du weißt, dass du keine Möglichkeit zum Klicken hast, kaufe dir Urlaubszeit.

– Warum verdiene ich nicht länger an meinen CreditPacks?
Jedes CreditPack verdient 60$. Davon gehen 57$ in dein “Available Account Balance” und 3$ in dein “Available Advertising Fund”. Dies kannst du in deinem “My Advertising Pays”-Backoffice kontrollieren. Nachdem ein CreditPack 60$ verdient hat, generiert es keine weiteren Einnahmen mehr. Du darfst aber wieder ein neues CreditPack kaufen. Vergiss dabei nicht 10 Mal am Tag zu klicken. Wenn deine kostenlose 30-Tage-Testversion abgelaufen ist, erhältst du nur dann weiterhin eine “My Advertising Pays”-Umsatzbeteiligung, wenn du dich für eine Mitgliedschaft entschieden hast.

– Muss ich für meine Einnahmen mit “My Advertising Pays” Steuern bezahlen?
Jedes einzelne “My Advertising Pays”-Mitglied ist selbst verantwortlich die Steuergesetzte seines Landes zu beachten. Bitte lass dir zu diesem Thema von einem Steuerberater helfen.

– Wofür benutze ich Credits?
Mit Credits kannst du selbst Werbung schalten. Du erstellst einen Anzeigentext und dieser wird pro Credit einmal dort angezeigt, wo du täglich deine 10 Klicks machst.

– Was ist ein Credit Booster?
Credit Booster verstärken deine eigenen “My Advertising Pays”-Werbeanzeigen. Deine Werbung wird dann häufiger und länger angezeigt, 30 Sekunden anstatt 10 Sekunden.

– Kann ich meine “My Advertising Pays”-Kampagnen aussetzen?
Ja, unter “Manage Campaigns” im “My Advertising Pays”-Backoffice findest du eine Funktion, mit der du deine Kampagnen aussetzen, löschen und wieder starten kannst. Bitte beachte, dass statische “My Advertising Pays”-Bannerwerbung nicht ausgesetzt werden kann.

– Kann ich bei “My Advertising Pays” für alles werben?
Es ist unsere Intention, ein sauberes “My Advertising Pays”-Werbenetzwerk für unsere Mitglieder zu betreiben. Folgende Werbung ist deshalb verboten: Schneeballsysteme und jede andere Art illegaler Investmentprogramme, die durch US-Gesetze verboten sind. Des weiteren verboten ist Werbung für: Drogen und diskriminierende Inhalte, Hass und Gewaltseiten, Arzneimittelseiten, illegale Downloads und Pornos, Spielseiten, Betrugsseiten und Beleidigungen gegenüber Behinderten. Bitte beachte dazu genau die AGBs von “My Advertising Pays”.

– Ich bin von jemandem betrogen worden, der bei “My Advertising Pays” Werbung schaltet
Während “My Advertising Pays” alles dafür tut nur legale Werbung zuzulassen, kann es passieren, dass jemand durch das Netz schlüpft. Wenn du betrogen wurdest, berichte uns bitte von dieser Werbung. Wir werden eine Untersuchung einleiten und darauf reagieren. “My Advertising Pays” empfiehlt keine Werbung Dritter und garantiert auch nicht dafür. Deswegen kann das Unternehmen auch nicht für die angezeigten Inhalte haftbar gemacht werden.

Hier findet ihr die Original-“My Advertising Pays”-FAQ´s:https://www.myadvertisingpays.com/Dot_faqs.asp

 

Gewinnen beginnt mit Beginnen, legen Sie los mit “My Advertising Pays”!

Die Anmeldung bei “My Advertising Pays” ist schnell und einfach. Klicke auf “Jetzt GRATIS anmelden!“ und erhalten sofort in ganz wenigen Schritten den vollen Zugang zu deinem eigenen kostenlosen “My Advertising Pays” Backoffice:

 

 

Oder melde dich zu einem kostenlosen, ausführlichen Info-Webinar über My Advertising Pays an (Klicke hier):

 

 

Ich melde mich innerhalb der nächsten 24 Stunden bei Ihnen um die Details dieses einzigartigen Geschäftskonzeptes zu besprechen.

Sascha von SH-Internetmarketing